Heute startet der Vorverkauf für das Hollager Oktoberfest

Das Hollager Oktoberfest ist weit über die Wallenhorster Ortsgrenzen hinaus bekannt und beliebt und hat sich im Laufe der Jahre stets weiterentwickelt. Mit viel Herzblut und Engagement hat das ehrenamtliche Orgateam der Kolpingsfamilie Hollage zusammen mit starken Partnern wie der Paulaner Brauerei München und der Otto Kühling GmbH aus Vechta als Zeltbetreiber dafür gesorgt, dass dieses Fest aus dem Veranstaltungskalender der Gemeinde Wallenhorst nicht mehr wegzudenken ist.
Die Freunde der weiß-blauen Lebensart kommen längst nicht mehr nur aus Hollage oder den Reihen der Kolpingsfamilie – sie reisen aus der gesamten Region Osnabrück und von weit darüber hinaus an. Auch Unternehmen nutzen das Hollager Oktoberfest gern als Location für Events mit Geschäftspartnern, Kunden oder Mitarbeitern. In diesem Jahr heißt es zum 21. Mal „O’zapft is“ im Festzelt an der Hansastraße – und zwar am Freitag (18. Oktober) sowie am Samstag (19. Oktober). Beginn ist jeweils um 19 Uhr.

089 wieder in Hollage

„Das Orgateam ist hoch motiviert und freut sich schon jetzt auf das diesjährige Fest“, sagt Heiner Placke vom Leitungsteam der Kolpingsfamilie Hollage. „Und ich glaube, das geht unseren Gästen nach dem grandiosen Neustart im vergangenen Jahr genauso.“ Voller Vorfreude sei auch die Münchner Band 089, die nach vier Jahren endlich wieder das Hollager Zelt rocken wolle. „Für nächstes Jahr haben wir dann wieder Musiker von Take Five verpflichtet, die bei ihrer letztjährigen Premiere von der Stimmung hier so begeistert waren, dass sie direkt wieder zugesagt haben.“

Kartenvorverkauf

Die Karten für das Hollager Oktoberfest sind am Sonntag (16. Juni) ab 9 Uhr an der Q1-Tankstelle in Hollage erhältlich. Der Preis pro Karte beträgt 20 Euro. Im Anschluss an den Vorverkaufsstart können die Karten sowohl an der Q1-Tankstelle in Hollage als auch bei Schreibwaren Vornholt in Wallenhorst erworben werden. Mitglieder der Kolpingsfamilie Hollage (ab 16 Jahren) haben bereits am Vortag die Möglichkeit, ein limitiertes Kartenkontingent zu erwerben.

Wiesnboxen für Unternehmen und Gruppen

Bereits ab Montag (27. Mai) können die Tische in den „Wiesnboxen“ gebucht werden. Hierbei handelt es sich um separate Sitzplätze nach Münchner Vorbild, die inklusive Speisen und Getränke zum Pauschaltarif von interessierten Gruppen oder Firmen ausschließlich tischweise gebucht werden können. Die Kosten pro Tisch (8 Plätze) belaufen sich auf 580 Euro. Hierin enthalten sind neben dem Eintritt und dem reservierten Platz mit Tischbedienung auch 8 Essen und 16 Maß Bier. Das Angebot richtet sich sowohl an Betriebe als auch an andere Gruppen entsprechender Größe. Buchungsanfragen können ausschließlich über die Internetseite kolping-hollage.de/oktoberfest eingereicht werden.


Liebe Leserin und lieber Leser, an dieser Stelle zeigen wir Ihnen künftig regelmäßig unsere eigene Kommentarfunktion an. Sie wird zukünftig die Kommentarfunktion auf Facebook ersetzen und ermöglicht es auch Leserinnen und Lesern, die Facebook nicht nutzen, aktiv zu kommentieren. FÜr die Nutzung setzen wir ein Login mit einem Google-Account voraus.

Diese Kommentarfunktion befindet sich derzeit noch im Testbetrieb. Wir bitten um Verständnis, wenn zu Beginn noch nicht alles so läuft, wie es sollte.

 
PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion