Deutschland & die Welt Hessen lässt Preisträger vor Ehrung vom Geheimdienst prüfen

Hessen lässt Preisträger vor Ehrung vom Geheimdienst prüfen

-


Foto: Hessischer Landtag, über dts

Wiesbaden (dts) – Die hessische Landesregierung hat zwei Hochschulpräsidenten und 18 weitere Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund vor einer Ehrung vom Verfassungsschutz und dem Landeskriminalamt überprüfen lassen. Das berichtet die “Frankfurter Rundschau” in ihrer Mittwochsausgabe. Eine Sprecherin von Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) bestätigte der Zeitung die Überprüfung.

Grüttner hatte in der vergangenen Woche 20 Persönlichkeiten mit Migrationshintergrund für “herausragende Leistungen” geehrt. Vor der Ehrung habe es Abfragen über die Personen beim Landesamt für Verfassungsschutz und dem Landeskriminalamt gegeben, “auf Grundlage einer zuvor bei den betreffenden Personen eingeholten Einwilligungserklärung”, bestätigte Ministeriumssprecherin Esther Walter der “Frankfurter Rundschau”. Die Landesregierung will nach ihren Worten auch künftig Preisträger und zu ehrende Persönlichkeiten von den Sicherheitsbehörden checken lassen. “Es ist davon auszugehen, dass dies auch weiterhin erfolgen wird”, sagte Walter der Zeitung. Die Regierung habe dies bereits bei der Auszeichnung von “Menschen des Respekts” so gehandhabt. Diese Ehrung wird seit 2017 verliehen.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Berichte: Bund und Länder planen Ferienbeginn am 16. Dezember – Niedersachsen am 18. Dezember

Berlin (mit Materie von dts) - Laut eines Berichts planen Bund und Länder einen vorgezogenen Ferienbeginn. Die Weihnachtsferien sollen...

Bericht: Bund und Länder planen Ferienbeginn am 16. Dezember

Berlin (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Berlin: Bericht: Bund und Länder...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion