Aktuell Hermes eröffnet Verteilzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück

Hermes eröffnet Verteilzentrum am Flughafen Münster/Osnabrück

-

[the_ad_group id="106177"]
[the_ad_group id="107069"]

Das Logistik-Netzwerk von Hermes wurde um ein weiteres Verteilzentrum erweitert: Das Logistik-Center Münster/Osnabrück wurde vor mehr als 100 Gästen feierlich eröffnet. Über 140 Mitarbeiter werden ab dem Betriebsstart im Oktober täglich mehr als 100.000 Sendungen verarbeiten.

Hermes erweitert sein Logistiknetzwerk: Nach den Eröffnungen der neuen Verteilzentren in Hamburg und Leipzig in diesem Jahr, wurde heute in Greven, direkt am Flughafen Münster/Osnabrück, ein weiteres modernes Logistik-Center (LC) eingeweiht. Mehr als 100 Gäste wohnten den Feierlichkeiten bei. Am von der ECE Projektmanagement entwickelten, geplanten und realisierten Standort werden ab dem Betriebsbeginn im Oktober 2019 täglich über 100.000 Sendungen verarbeitet. Mit einer Ausbaustufe der Fördertechnik können in Zukunft sogar noch mehr Sendungen sortiert werden. Insgesamt wurden 42 Millionen Euro in das Logistik-Center investiert, das ein wichtiger Bestandteil des 300 Millionen Euro umfassenden Infrastrukturprogramms ist, mit dem Hermes sein bundesweites Logistiknetzwerk ausbaut. Mehr als 140 Mitarbeiter kümmern sich in Greven um den reibungslosen Ablauf.

Gute Verkehrsanbindung und nähe zum Flughafen

[the_ad_group id="110538"]

„Der Standort hier in Greven ist mit seiner hervorragenden Verkehrsanbindung und der Sichtweite zum Flughafen für uns als Logistiker ideal. Insofern freut es mich, dass wir uns in diesem sehr begehrten Areal ansiedeln konnten“, erklärt Olaf Schabirosky, CEO von Hermes Germany. „Mit dem neuen Verteilzentrum bieten wir unseren geschäftlichen Auftraggebern und Privatkunden im Westen Deutschlands noch schnellere Umschlag- und damit kürzere Lieferzeiten. Dank der am Standort eingesetztem hochmodernen Fördertechnik sind wir für die kontinuierlich steigenden Sendungsmengen bestens aufgestellt. Besonders im Hinblick auf das nahende Weihnachtsgeschäft schaffen wir mit dem neuen Logistik-Center zusätzliche Kapazitäten in unserem bundesweiten Netzwerk“, so Schabirosky weiter.

Weiterer Ausbau möglich

Gleichzeitig stellt das Unternehmen schon heute die Weichen für ein intensives künftiges Wachstum des 2C-Marktes: Die Fördertechnik ist so konzipiert, dass ein Ausbau ohne weiteres möglich ist. Damit kann die Leistungsfähigkeit der Anlage auf bis zu 200.000 Sendungen pro Tag verdoppelt werden. Das Logistik-Center in Greven befindet sich im AirportPark FMO zwischen den regionalen Zentren Münster und Osnabrück. Über die neu entstandene Airportallee ist eine schnelle Verkehrsanbindung an die Autobahn A1 (Hamburg-Köln) und an das Kreuz A1/A30 (Lotte-Osnabrück) gewährleistet, sodass das LC gut erreichbar ist und die lokale Versorgung im Ballungsgebiet Münster-Osnabrück begünstigt. Die unmittelbare Nähe zum Flughafen ist ein weiterer wichtiger Standortfaktor.

[the_ad_group id="110533"]

[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Coronageschehen in der Region Osnabrück am Wochenende: 181 Neuinfektionen und ein Todesfall

Das Coronageschehen in der Region Osnabrück zeigte sich am Wochenende auf hohem Niveau leicht rückläufig. Neben 181 Neuinfektionen ist...

Zurück in die Verkehrspolitik der vergangenen Jahrzehnte: Osnabrücker FDP kritisiert möglichen Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße

Die Osnabrücker FDP Ratsfraktion sieht den Wegfall der Schutzstreifen für Radfahrer an der Meller Straße kritisch. Zurück in die Verkehrspolitik...

Anne-Sophie Mutter wird neue Präsidentin der Deutschen Krebshilfe

Foto: Krankenhaus, über dts Berlin (dts) - Die Geigerin Anne-Sophie Mutter wird neue Präsidentin der Deutschen Krebshilfe. Das berichtet...

SPD attackiert Union wegen Kanzlerkandidatenfrage

Foto: SPD-Logo, über dts Berlin (dts) - Die SPD geht angesichts des Führungsstreits in der Union auf Konfrontationskurs zum...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen