Deutschland & die Welt Hendricks rechnet mit nur einstelliger Reduktion der NOx-Emissionen

Hendricks rechnet mit nur einstelliger Reduktion der NOx-Emissionen

-




Foto: Barbara Hendricks, über dts

Berlin (dts) – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) geht davon aus, dass die Beschlüsse des Dieselgipfels vom vergangenen Mittwoch nur zu einer bescheidenen Reduktion der Stickoxidemissionen führen werden: “Mit den Software-Updates können wir eine NOx-Minderung in den Städten erreichen”, sagte sie dem “Spiegel”. “Die Minderung wird aber unter zehn Prozent liegen.” Das aber wäre deutlich zu wenig, um die Grenzwerte an den hoch belasteten Messstationen des Landes einzuhalten.

“Die Minderung reicht nicht aus, um Fahrverbote zu verhindern.” Deshalb ihre Forderung: “Die Autobranche muss nachlegen.”

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Von Unwort zu Gutwort – Caritas startet Kampagne „Sei gut, Mensch!“

Das Unwort des Jahres 2015 soll ein neues Image bekommen: „Sei gut, Mensch!“ heißt die neue Kampagne der Caritas...

Landgericht Osnabrück verurteilt weitere Angeklagte wegen sogenannter „Fake-Anrufe“

Die dritte große Strafkammer des Landgerichts Osnabrück hat am Dienstag, den 18. Februar 2020, drei heute 19, 23 und...

Iris Berben stört Wahrnehmung von Frauen als Opfer

Foto: Iris Berben, über dts Hamburg (dts) - Schauspielerin Iris Berben stört die aus der MeToo-Debatte resultierende Wahrnehmung von...

RTL: Keine Vor-Ort-Berichterstattung bei F1-Rennen in Vietnam

Foto: Formel-1-Rennautos, über dts Köln (dts) - Der TV-Sender RTL will beim Formel-1-Rennen in Vietnam wegen der aktuellen Coronavirus-Krise...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code