Deutschland & die WeltHelsinki: Mann fährt in Menschengruppe - ein Toter

Helsinki: Mann fährt in Menschengruppe – ein Toter

-

Helsinki (dts) – Im Zentrum der finnischen Hauptstadt Helsinki ist am Freitag ein Mann mit seinem Auto in eine Menschengruppe gefahren. Dabei sei eine Person ums Leben gekommen, teilte die Polizei mit. Mehrere Menschen seien verletzt worden, einige von ihnen schwer.

Der Fahrer sei festgenommen worden. Die genauen Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Der Mann habe allerdings einen verwirrten Eindruck gemacht und sei vermutlich alkoholisiert gewesen, so die Polizei weiter.



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Nach Michail-Gorbatschow-Platz: Stadt Osnabrück will Straßen nach Auguste Moses-Nussbaum und Shulamith Jaari-Nussbaum benennen

Felix-Nussbaum-Haus in Osnabrück Der Rat der Stadt Osnabrück beschließt einstimmig die Straßenbenennung nach Auguste Moses-Nussbaum und Shulamith Jaari-Nussbaum....

Gefährliches Pflaster: Anwohner sind mit Situation an der Römerbrücke in Eversburg unzufrieden

Blick aus Pye kommend: Autos fahren rechts über die Römerbrücke, Radfahrer können links über die Nebenbrücke fahren. / Foto:...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen