Aktuell HASEPOST wiederholt die 1. "Osnabrücker Sonntagsfrage"

HASEPOST wiederholt die 1. “Osnabrücker Sonntagsfrage”

-



Dumm gelaufen!

War unser ambitioniertes Projekt “Osnabrücker Sonntagsfrage” ein Fehlstart?

Unsere Redaktion hat sich im Laufe der beiden letzten Tage mehrfach diese Frage gestellt.
Mit viel Vorarbeit an der Methodik, aber auch bei den Maßnahmen um Manipulationen zu vermeiden, haben wir vergangenen Sonntag (14.02.2016)  508 unserer Leser folgende Frage gestellt:

“Wie würden Sie wählen, wenn heute Kommunalwahl wäre?”

Es gab eine sensationelle und von uns so nicht erwartete Rücklaufquote: 399 Leser füllten den virtuellen Wahlzettel aus und erlaubten uns so einen Blick auf einen Trend, den wir bis zur Wahl weiterverfolgen werden.

Und dann das: Per E-Mail teilte uns Christopher Jahn, Vorsitzender des AfD Kreisverbandes Osnabrück Stadt mit, dass seine Partei nicht zur Kommunalwahl antreten werde (HASEPOST berichtete darüber als erstes Osnabrücker Medium). Da hatten wir gerade damit begonnen die erste “Osnabrücker Sonntagsfrage” auszuwerten – wobei unser Hauptaugenmerk darin lag mögliche Manipulationsversuche aufzudecken und diese Stimmen aus der Abstimmung zu nehmen.

Wir hatten eine Exklusiv-Story und eine kaputte Sonntagsfrage

Ärgerlich: HASEPOST hatte so zwar eine Exklusiv-Story, doch unsere erste Sonntagsfrage beruhte dadurch auf falschen Annahmen, denn wenn eine Partei, die mit mehr als 10% (virtuell) gewählt wurde, nun plötzlich wegfällt, verfälscht das alle möglichen Trends für die anderen Parteien.
Besonders ärgerlich: Es hätte gar nicht zu diesem Fehler kommen müssen, denn als wir die Sonntagsfrage durchführten, lag die E-Mail des AfD-Chefs bereits einige Stunden im Spam-Filter unseres Mailservers, der wohl irgendwie allergisch auf die Absenderangabe “AfD” reagierte.

Osnabrück wählt - Kommunalwahl 2016
Osnabrück wählt – Kommunalwahl 2016

Entscheidung: Die Sonntagsfrage wird wiederholt!

Da die gesammelten Ergebnisse (mit der AfD) ein durchaus realistisch erscheinendes Stimmungsbild zeichnen – und wir das Thema “Manipulation” technisch im Griff haben – werden wir diese Befragung für den Monat Februar wiederholen!
Wann genau, werden wir nicht bekannt geben, die Ergebnisse folgen dann aber “zeitnah”.

 


 

FAQ – Wie funktioniert die “Osnabrücker Sonntagsfrage”?

Unsere Redaktion wurde bereits nach dem ersten Teaser zur Sonntagsfrage (erfolgte nur via Facebook) mit einigen ernsthaften Fragen aber teils auch nur halbherzig verpackten Unterstellungen, wir könnten ja manipulieren, konfrontiert.

Eine komplette FAQ gibt es auf einer eigenen Seite.

Eine Antwort auf eine besonders drängende Frage unserer Leser gibt es schon mal hier.

Wie sehen die ermittelten Daten in der Aufbereitung aus?

Wir haben die Ergebnisse der Sonntagsfrage vom 14. Februar, trotz der durch die Absage der AfD entstandenen Verfälschung, ausgewertet.
Eine Interpretation möge jeder selbst für sich vornehmen. Eine Teilnahme der AfD an der Kommunalwahl würde in jedem Fall für eine deutliche Verschiebung der Verhältnisse im Stadtrat sorgen.
Die Darstellung erfolgte hier noch – wie auch bei der Befragung – in alphabetischer Reihenfolge. In der Befragung wurden die Grünen als “Bündnis 90 / Die Grünen” abgefragt. Die neue Wählergruppe war zu dem Zeitpunkt noch als “Wählergruppe öffnet den Neumarkt” auf unserer Liste, und steht daher am Ende.

1. Osnabrücker Sonntagsfrage
Für den geplanten “Neustart” bzw. die Wiederholung werden wir die Reihenfolge an die Wahlzettel anpassen, d.h. nach den Ergebnissen der vorherigen Wahl + alphabetisch für die neuen Bewerber.

Osnabrücker Sonntagsfrage 2016 KW6 Sitzverteilung REV
Die Sitzverteilung wird in der kommenden Auswertung dem bestehenden Links/Rechts-Schema im Ratssitzungssaal angepasst.

 

Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

aktuell in Osnabrück

Mösers Meinung: Es muß dringend gelüftet werden

Guten Abend, an stürmischen Tagen wie dem heutigen ist gute Gelegenheit, die eigenen vier Wände mal wieder mit ausreichend Frischluft...

VfL Osnabrück: Álvarez belohnt den VfL nach einem dramatischen Spiel in den Schlusssekunden mit dem verdienten Ausgleich …

Der VfL holt in einem hektischen Spiel in Karlsruhe einen mehr als verdienten Punkt  Vor dem Spiel Unvergessen ist das Hinspiel...

Grüne gegen stärkeres militärisches Engagement Deutschlands

Foto: Getarnter Soldat, über dts Berlin (dts) - Die europapolitische Sprecherin der Grünen, Franziska Brantner, hat Bekenntnisse der Bundesregierung...

Mark Benecke nennt geplantes Tattoofarben-Verbot “sinnlos”

Berlin (dts) - Mark Benecke, Kriminalbiologe und Vorsitzender des Vereins Pro Tattoo, hält das geplante EU-Verbot bestimmter Tattoofarben für...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code