Heimatabend Osnabrück Kultur

Unter dem Titel „Was macht die Kunst?“ lud Kalla Wefel am 13. März in die Lagerhalle. Wie zu erwarten mobilisierte die Kunst nicht so sehr wie das aktuelle Reizthema Neumarkt (siehe letzter Mitschnitt)oder der VfL.
Doch im Spitzboden kommt – anders als im Foyer der Lagerhalle – deutlich mehr TalkShow-Atmosphäre auf, und es ist mehr Dialog als Konfrontation – was allerdings auch immer an den Themen liegen mag.
Dabei hatten es das Thema „Kultur“ im beginnenden Kommunalwahlkampf durchaus in sich. Von der Maiwoche (Anspieltipp im Video ab ca. Minute 4′) über das Theater und die Kleinkunst bis zum Güterbahnhof und die Kulturszene der Petersburg reichte die Diskussion.

Die Gästeliste:



Politik:
Sebastian Bracke, Die Grünen
Thomas Haarmann, FDP
Dirk Koentopp, SPD
Brigitte Neumann, CDU
Ralf ter Veer, UWG/Piraten

Kunst:
Britta Habuch, Schauspielerin / Theaterpädagogin
Simon Hötten, Kulturverein Petersburg
Reinhart Richter, Kulturberater
Beate Steffens, Probebühne Osnabrück
Todor „Tosho“ Todorovic, Musiker & Marktplatzbühne Maiwoche

Moderation:

Elisabeth Lumme, Kuratorin/Kulturmanagerin
Kalla Wefel (Gastgeber)