Osnabrück Hasepost präsentiert den Tatort "Borowski und das Haus am...

Hasepost präsentiert den Tatort „Borowski und das Haus am Meer“ in der Filmpassage – Eintritt frei

Freier Eintritt in der Filmpassage Osnabrück

-




Ein norddeutscher Tatort aus Kiel, der ein wenig düster ist… passend zur Jahreszeit.

Wie alle Tatort-Premieren präsentiert HASEPOST diesen Tatort in Zusammenarbeit mit der Filmpassage Osnabrück auf der großen Kinoleinwand.


Am Sonntag, 15. Dezember 2019 um 20:15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Kind rennt den Ermittlern direkt vor das Auto

In einem Küstenwald nahe Kiel läuft den Kommissaren Klaus Borowski und Mila Sahin wie aus dem Nichts der achtjährige Simon vors Auto. Verwirrt berichtet der Junge, dass sein Großvater tot im Wald läge, dass er von einem Hund angefallen und von einem Indianer beschützt worden sei. Borowski sucht eilig den Wald ab, findet aber nichts. Stattdessen fällt ihm ein Segelschiff auf, das in der Bucht ankert.


Als die Kommissare Simon zu seinen Eltern Johann und Nadja Flemming zurückbringen, bestätigt sich, dass Großvater Heinrich verschwunden ist. Er litt an Alzheimer und lief häufig desorientiert einfach los. Bevor Johann und Nadja Flemming ihn deshalb bei sich aufgenommen haben, hatte Heinrich in Dänemark in einer alternativen Kommune auf dem Segelschiff gelebt. Noch am Morgen seines Verschwindens hatte seine dänische Lebenspartnerin Inga damit gedroht, ihn notfalls gewaltsam zurückzuholen.


Am nächsten Tag wird Heinrichs Leiche auf am Strand gefunden – auf rätselhafte Weise neben einem halbverwesten Hundekadaver begraben. Das Schiff ist spurlos verschwunden. Wer hat Heinrich umgebracht? Borowski ist sich sicher: Simon hat den Täter gesehen …


HASEPOST und Filmpassage zeigen alle am Sonntag im Ersten der ARD neuen bzw. erstmals gezeigten Tatorte auf der Großen Leinwand. Davon ausgenommen sind Wiederholungen (bspw. i.d. Sommerpause) – Ausnahmen sind möglich. Der Eintritt für „Tatort auf der Großen Leinwand“ ist frei.

Mit Material von ARD/NDR

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

 

aktuell in Osnabrück

Erste Mobilitätsstationen in Haste und in Düstrup sollen Busverkehr mit anderen Verkehrsmitteln vernetzen

"Umsteigen" war das zentrale Wort bei der Präsentation von Osnabrücks beiden ersten Mobilitätsstationen, von denen die Installation in Haste...

Osnabrücker LMIS AG spendet an Hospiz

Am 20. Januar übergab das IT-Unternehmens LMIS AG eine Spende in Höhe von 1180 Euro an das Osnabrücker Hospiz....

Esken: Spitzensteuersatz erst ab 46.000 Euro im Monat

Foto: Saskia Esken, über dts Berlin (dts) - SPD-Chefin Saskia Esken hat einen Medienbericht des ZDF kritisiert, wonach bereits...

Neues Virus in China: WHO beruft Notfallausschuss ein

Foto: Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf, über dts Genf (dts) - Nachdem eine neuartiges Coronavirus mit der Bezeichnung 2019-nCoV in...
- Advertisement -

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code