Hansekogge wird kurzfristig abgebaut

Hansekogge
Hansekogge auf dem Spielplatz des Adolf-Reichwein-Platz.

Die Hansekogge wird kurzfristig am kommenden Mittwoch, 9. Mai abgebaut. Der Kinderspielplatz ist an diesem Tag gesperrt.

Bei einer routinemäßigen Kontrolle der Hansekogge auf dem beliebten Kinderspielplatz am Adolf-Reichwein-Platz hat sich gezeigt, dass der Holzschwamm, der das Spielschiff befallen hat, weit fortgeschritten ist. Geplant war ursprünglich die Kogge am 24. Mai abzubauen und fast nahtlos am 28. Mai mit dem Aufbau des neuen Flussdampfers mit Kajüte und Hängematte zu beginnen, für den die Kinder bei einem Auswahlverfahren zu Beginn des Jahres gestimmt hatten. Zum Flussdampfer gehört auch ein zweites kleineres Schiff sowie eine Steganlage. Die Wassermatschanlage bleibt erhalten. Die alte Kogge wird entsorgt, sie kann nicht veräußert werden.

Hier finden Sie ältere Artikel zur Hansekogge.

[mappress mapid=“841″]