Deutschland & die Welt Hannover 96 und 1. FC Nürnberg steigen in die...

Hannover 96 und 1. FC Nürnberg steigen in die 2. Bundesliga ab

-




Foto: Fans von Hannover 96, über dts

Hannover (dts) – Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:4 verloren. Durch die Niederlage steht der 1. FC Nürnberg am vorletzten Spieltag ebenso wie Hannover 96 bereits als Absteiger in die 2. Fußball-Bundesliga fest. Hannover 96 konnte zwar sein Heimspiel gegen den SC Freiburg in der Parallel-Begegnung mit 3:0 gewinnen und vom letzten auf den 17. Tabellenplatz klettern, kann aber den VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigt, bei einem Abstand von sechs Punkten jedoch nicht mehr am letzten Spieltag am 18. Mai erreichen.

Der VfB Stuttgart gewann sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 3:0 und sicherte sich somit den Relegationsplatz.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Einfach gutes Fleisch für den eigenen Grill: “Carnothek” der Steakmeisterei macht es möglich

"Esst weniger Fleisch," Wenn jemand, der sich beruflich mit der Zubereitung von Steaks beschäftigt, einen solchen Satz sagt, dann macht...

Corona-Neuinfektionen übersteigen Zahl der “Genesenen” in der Region Osnabrück

"Auf niedrigem Niveau" ist allen aktuellen Zahlen zur Entwicklung der Corona-Pandemie voranzustellen, dennoch zeichnet sich auch zum Wochenende ein...

Forsa: Politische Stimmung bleibt stabil

Foto: Kreuz auf Stimmzettel, über dts Berlin (dts) - Die politische Stimmung in Deutschland bleibt laut Forsa stabil. Im...

Vor allem Wohlhabende und Junge nutzen Corona-Warn-App

Foto: Corona-Warn-App, über dts Frankfurt/Main (dts) - Wohlhabende sowie junge Erwachsene nutzen die Corona-Warn-App der Bundesregierung überdurchschnittlich häufig. Das...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen