Deutschland & die Welt Hannover 96 und 1. FC Nürnberg steigen in die...

Hannover 96 und 1. FC Nürnberg steigen in die 2. Bundesliga ab

-




Foto: Fans von Hannover 96, über dts

Hannover (dts) – Am 33. Spieltag der 1. Fußball-Bundesliga hat der 1. FC Nürnberg gegen Borussia Mönchengladbach mit 0:4 verloren. Durch die Niederlage steht der 1. FC Nürnberg am vorletzten Spieltag ebenso wie Hannover 96 bereits als Absteiger in die 2. Fußball-Bundesliga fest. Hannover 96 konnte zwar sein Heimspiel gegen den SC Freiburg in der Parallel-Begegnung mit 3:0 gewinnen und vom letzten auf den 17. Tabellenplatz klettern, kann aber den VfB Stuttgart auf dem 16. Tabellenplatz, der zur Relegation berechtigt, bei einem Abstand von sechs Punkten jedoch nicht mehr am letzten Spieltag am 18. Mai erreichen.

Der VfB Stuttgart gewann sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 3:0 und sicherte sich somit den Relegationsplatz.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Zeugen nach Unfallflucht auf der Hansastraße in Osnabrück gesucht

Auf der Hansastraße (B68) ereignete sich am Freitagnachmittag (29. Mai 2020) ein Unfall, bei dem ein 62 Jahre alter...

Bewerbungsphase für Wintersemester an der Hochschule Osnabrück beginnt morgen

Ab Pfingstmontag, den 1. Juni 2020, beginnt die Bewerbungsphase für das Wintersemester 2020/2021 an der Hochschule Osnabrück. Bis zum...

Luxemburgs Außenminister will schnelle Öffnung des Schengen-Raums

Foto: Fahne von Luxemburg, über dts Luxemburg (dts) - Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn sieht eine schnelle Wiederherstellung der...

Schäuble für Klimaschutz im Konjunkturpaket

Foto: Wolfgang Schäuble, über dts Berlin (dts) - Vor den Entscheidungen über deutsche und europäische Konjunkturhilfen hat Bundestagspräsident Wolfgang...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code