Deutschland & die Welt Handwerkspräsident: Meisterpflicht hilft gegen Fachkräftemangel

Handwerkspräsident: Meisterpflicht hilft gegen Fachkräftemangel

-




Foto: Fliesenleger, über dts

Berlin (dts) – Der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer, erwartet durch die Wiedereinführung der Meisterpflicht eine Entspannung auf dem Arbeitsmarkt. “In ein paar Jahren sollten wir wieder deutlich mehr Fachkräfte als heute haben”, sagte Wollseifer dem “Tagesspiegel” (Montagsausgabe). “Wenn künftig wieder mehr die Meisterprüfung machen, dann haben wir auch wieder mehr Ausbilder.”

Damit sei dann auch wieder mehr Ausbildung möglich. “In der Folge gibt es mehr Fachkräfte, die eingesetzt werden können. Da sollten sich dann eigentlich nach Adam Riese die Wartezeiten auf Handwerker verkürzen”, so Wollseifer. Die Wiedereinführung der Meisterpflicht sei “ein Stück Handwerksgeschichte”, fügte er hinzu.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Stadtwerke lüften Geheimnis: Moskaubad bekommt neue Wasserrutsche

Bereits im vergangenen Jahr erhielt der Kletter- und Seilparkour 'Dschungel' im Moskaubad eine zusätzliche Rutsche. Während des Pressegesprächs am...

Sparkasse präsentiert Immobilienmesse “Bauen & Wohnen” in der OsnabrückHalle

Die inzwischen 30. Immobilienmesse "Bauen & Wohnen" hat ihren Standort gewechselt. Von der Schalterhalle der Sparkassen-Hauptstelle zog die Veranstaltung...

Daniel Günther warnt vor Spaltung der CDU

Foto: Jens Spahn und Daniel Günther, über dts Berlin (dts) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) warnt, dass der...

1. Bundesliga: Düsseldorf und Hertha trennen sich unentschieden

Foto: André Hoffmann (Fortuna Düsseldorf), über dts Düsseldorf (dts) - In einer fulminanten Begegnung haben sich Fortuna Düsseldorf und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code