Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: VfL-Solifond unterstützt Fußballvereine der Region

Gute Nachricht des Tages: VfL-Solifond unterstützt Fußballvereine der Region

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Nicht nur den VfL Osnabrück haben die Auswirkungen der Corona-Pandemie wirtschaftlich getroffen, auch viele Amateurfußballvereine haben mit finanziellen Ausfällen zu kämpfen. Der von den Lila-Weißen initiierte Solidaritätsfond unterstützt diese betroffenen Klubs; es wurden schon rund 24.000 Euro an Fußballvereine der Region Osnabrück ausgezahlt.

Der VfL-Solidaritätsfond setzt sich zusammen aus den verkauften Aktions-Shirts „WIR. GEMEINSAM.JETZT.“ (5 Euro pro T-Shirt), den anteiligen Verzichten im Rahmen der Ticketrückabwicklung in Bezug auf die Dauerkarten, die Tageskarten für die letzten vier Heimspiele der Saison 2019/20 sowie der Tageskarten für die Partie in Bielefeld, den Kompensationen von Partnern und Sponsoren sowie einer Spende aus der Mannschaftskasse des Lizenzkaders.

Rund 24.000 Euro am Amateurfußballvereine

Von den bisher über 50.000 Euro, die auf diese Weise zusammengekommen sind, wurden bereits rund 24.000 Euro an Fußballvereine der Region ausgezahlt. Diese haben sich über ein entsprechendes Online-Formular beim VfL Osnabrück gemeldet und ihren Bedarf angezeigt und begründet. Die Bandbreite war groß: Wichtige Einnahmen aus geplanten Veranstaltungen sind weggebrochen, Rückzüge von Sponsoren mussten aufgefangen werden oder der organisatorische Aufwand für Hygienemaßnahmen vor Ort haben die Vereinskasse belastet. Weiterhin haben betroffene Fußballvereine der Region die Möglichkeit, vom VfL Osnabrück im Rahmen der Möglichkeiten unterstützt zu werden. Das Online-Formular steht dafür weiterhin zur Verfügung.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Henning-Beben? Zwei Mitglieder verlassen SPD Ratsfraktion Osnabrück

Spätfolge der Kür von Frank Henning zum Oberbürgermeister-Kandidaten in der vergangenen Woche? Ein "Henning-Beben"?  Zwei Frauen verlassen nach Informationen unserer...

Osnabrücker GRÜNE fordern Debatte über stärkere Teilhabe junger Menschen, Frauen und Menschen mit Migrationsgeschichte im Stadtrat

Im Vorfeld der Kommunalwahl fordern die GRÜNEN eine parteiübergreifende Diskussion über die stärkere Teilhabe von jungen Menschen, Frauen und...

Städtetag befürchtet kommunales 35-Milliarden-Defizit bis 2025

Foto: Innenstadt von Emden mit geschlossenen Geschäften, über dts Berlin (dts) - Der Deutsche Städtetag hat wegen der Corona-Pandemie...

NRW-Bestatter kritisieren Landesregierung

Foto: Friedhof, über dts Düsseldorf (dts) - Die nordrhein-westfälischen Bestatter kritisieren die schwarz-gelbe Landesregierung scharf. "Wir bekommen keinerlei Unterstützung...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen