Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück spendet 3.000 Euro...

Gute Nachricht des Tages: VfL Osnabrück spendet 3.000 Euro an VfL-Solidaritätsfond, Kinderkrankenhaus und Kinderhospiz

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Der Lizenzkader des VfL Osnabrück aus der Spielzeit 2019/20 hat 3.000 Euro aus der letztjährigen Mannschaftskasse gespendet. Neben dem VfL-Solidaritätsfond für Fußballvereine der Region profitieren das Christliche Kinderkrankenhaus (CKO) und das Osnabrücker Kinderhospiz.

„Wir haben in der vergangenen Saison als Mannschaft entschieden, dass wir gerne Spenden entrichten möchten, die in erster Linie Kinder erreichen sollen. Deshalb haben wir jeweils 1.000 Euro an das CKO und das Kinderhospiz überwiesen. Dort wird hervorragende Arbeit geleistet, die wir mit unserem Beitrag gerne unterstützen wollen“, erklärt Ulrich Taffertshofer, der bereits in der vergangenen Saison dem Spielerrat angehörte. „Außerdem sind weitere 1.000 Euro in den vom VfL aufgelegten Solidaritätsfonds geflossen. Dieser unterstützt durch Fußballvereine der Region, die von der Corona-Krise auch wirtschaftlich betroffen sind – ein Projekt, mit dem wir uns inhaltlich natürlich zu 100 Prozent identifizieren können.“ Bereits in den vergangenen Jahren gab es immer wieder projektbezogene Kooperationen zwischen dem VfL Osnabrück und dem CKO sowie dem Hospiz. So besuchten beispielsweise Spieler in der Weihnachtszeit beide Institutionen. Alexander Dercho, ehemaliger Profi der Lila-Weißen, sammelte Spenden für Weihnachtsgeschenke.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Start der Girolive Panthers Osnabrück in die Bundesliga endet mit Niederlage gegen XCYDE Angels

Ein ausgeglichenes erstes Viertel das mit 19:20 nur knapp für die Gäste aus dem bayerischen Nördlingen endete, schien bei...

Chevrolet (340 PS), Cannabis und Corona: Führerschein weg nach Straßenrennen

Ach wäre es doch nur das illegale Straßenrennen gewesen... ein 27-Jähriger sammelte am Freitagabend in der Osnabrücker Weststadt binnen...

Debeka erhöht Beiträge für private Krankenversicherung um durchschnittlich 17,6 Prozent

Koblenz (dts) - Die Debeka, der größte private Krankenversicherer des Landes, erhöht die Beiträge zum 1. Januar 2021 um...

IAEA-Chef: “Kernenergie ist Teil der Lösung”

Foto: Atomkraftwerk, über dts Wien (dts) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, ist der Ansicht, dass...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen