Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: VDE ehrt Professor der Hochschule...

Gute Nachricht des Tages: VDE ehrt Professor der Hochschule Osnabrück

-

Prof. Dr. Ralf Tönjes (Mitte) erhielt für sein ehrenamtliches Engagement eine Ehrenurkunde des Verbands der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Die ersten Gratulanten auf dem VDE-Hauptstadtforum waren Prof. Dr. Hans Schotten, Vorsitzender der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im VDE und Mitglied des VDE-Präsidiums (rechts) sowie der Moderator Sven Oswald.

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Der VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik hat Prof. Dr. Ralf Tönjes für sein außerordentliches ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet. Im Rahmen des VDE-Hauptstadtforums erhielt der Professor der Hochschule Osnabrück eine VDE-Ehrenurkunde.

Seit 2005 lehrt Prof. Dr.-Ing. Ralf Tönjes Mobilkommunikation und Projektmanagement an der Hochschule Osnabrück. Der international renommierte Experte leitet an der Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik die Forschungsgruppe „Mobilkommunikation“, der elf wissenschaftliche Mitarbeiter angehören. Neben seiner Lehr- und Forschungstätigkeit engagiert sich Prof. Tönjes seit vielen Jahren ehrenamtlich im VDE Verband der Elektrotechnik, Elektronik und Informationstechnik. Als Mitglied des Fachausschusses „Kommunikationsnetze und -systeme“ der Informationstechnischen Gesellschaft (ITG) im VDE leitet er seit 2005 die jährliche Fachtagung „Mobilkommunikation“, die im kommenden Jahr zum 25. Mal ausgerichtet wird. Für dieses langjährige ehrenamtliche Engagement hat der Technologieverband dem Professor der Hochschule Osnabrück jetzt eine Ehrenurkunde im Rahmen des VDE-Hauptstadtforums verliehen.

Wichtiger Beitrag zur Mobilkommunikation

„Internationale Vernetzung, Interdisziplinarität, Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses und viele neue Ideen – all das zeichnet Ralf Tönjes als Forscher aus“, sagt Prof. Dr. Bernd Lehmann, Vizepräsident der Hochschule Osnabrück für Forschung, Transfer und Nachwuchsförderung. „Mit seiner ehrenamtlichen Tätigkeit in der ITG bringt er Wissenschaft und Wirtschaft zusammen und leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung der Mobilkommunikation – einer Technologie, ohne die unser Leben und Arbeiten heute und erst recht morgen unvorstellbar sind“, so Prof. Lehmann.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Straßenräuber flüchtet mit Handy aus der Osnabrücker Wörthstraße

In der Nacht zu Sonntag kam es in der "Wörthstraße" zu einem Straßenraub, bei dem ein 38-jähriger Osnabrücker leicht...

Rathaus hisst Regenbogenflagge am Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- und Transphobie

Ann Kristin Schneider, stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte (links), Oberbürgermeisterin Katharina Pötter und Heba Najdi vom Antidiskriminierungsbüro der Stadt Osnabrück mit der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen