Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus aller Welt.

Die Geschichte klingt etwas ungewöhnlich, ist aber so geschehen: Wilfried Siemering, Verwaltungsdirektor des Kinderhospitals Osnabrück am Schölerberg, ist nicht nur ein eingefleischter Fan von Udo Lindenberg, er weiß auch, dass der Sänger und Künstler aus Hamburg ein Herz für Kinder hat. Also schrieb er ihm einen anrührenden Brief an seinen Wohnsitz im Hotel Atlantik in Hamburg mit der Bitte, etwas für die psychisch kranken Kinder zu gestalten.

Einen Versuch sei es Wert, sagte sich Siemering. Erst tat sich lange nichts. Das Bild kam nach drei Wochen zusammengerollt in einem großen Karton ohne Anschreiben. Auf dem Paket stand lediglich als Absender: Hotel Atlantik Hamburg. Und der Inhalt überraschte dann alle an dem Krankenhaus: Ein eigens für das Kinderhospital erstelltes Bild, das Udo selbst zeigt, dazu der Spruch: „Nimm Dir das Leben und lass es nicht mehr los“.

Versteigerung auf Ebay

Udo LindenbergDamit das Bild bestmöglich für die Kinder eingesetzt werden kann, soll es versteigert werden. Ab sofort kann bei ebay unter der Nummer 183678836960 mitgeboten werden. Nach 6 Minuten waren schon 1.000 Euro als Gebot erreicht. Die Auktion läuft noch bis zum 20. Februar. „Ein solches Unikat gibt es nicht alle Tage“, sagt Siemering, der auf einen hohen Erlös hofft. Und vielleicht ersteigert es ja sogar jemand aus Osnabrück.


Foto: Wilfried Siemering, Verwaltungsdirektor des Kinderhospitals Osnabrück am Schölerberg, freut sich über ein Bild, das Udo Lindenberg eigens für das Kinderhospital gemalt hat und das jetzt zugunsten des Krankenhauses versteigert wird