Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Sparkasse Osnabrücker fördert Projekte "bike2school"...

Gute Nachricht des Tages: Sparkasse Osnabrücker fördert Projekte „bike2school“ und „bike4fun“

-

Übergabe des symbolischen Schecks an Vertreter der Gewinner-Schulen im Landkreis durch Johannes Hartig, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Osnabrück (u.R.3.v.r.), Landrätin Anna Kebschull, (u.R.2.v.re.) und Jana Sommerweiß, stellv. Leiterin des BC Hagen der Sparkasse Osnabrück (o.R.2.v.l.), Schulleiter Oberschule Hagen a.T.W. Simon Borgers (o.R. re.)

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Bike2School motivierte Jugendliche in Stadt und Landkreis Osnabrück zum Radfahren. Schülerinnen und Schüler fuhren während der Aktions-Zeit mit dem Rad zur Schule. Sie traten für ihre Schule an, um möglichst viele Kilometer im Durchschnitt pro Schüler zu erreichen. An die bestplatziertesten Schulen gehen jeweils Prämien mit der Staffelung 500 Euro, 1.000 Euro oder 1.500 Euro, die die Sparkasse Osnabrück aus dem PS-Zweckertrag zur Verfügung stellt.

Auslastung der Schulbusse sinkt

Je mehr Kinder und Jugendliche das Fahrrad nutzten, umso weniger ausgelastet waren die Schulbusse. In Corona-Zeiten ein wichtiger Schutz. Bewegung an der frischen Luft und überflüssige Eltern-Taxis brachten weitere Schwerpunkte zu Gesundheit und Klimaschutz mit ein. „Eine großartige Leistung. Die Schülerinnen und Schüler haben Verantwortung gezeigt und bereits im Herbst mit mehr als 11.600 Fahrten knapp 45.000 Kilometer erradelt – mehr als eine Erdumrundung“, hob Johannes Hartig, der Vorsitzende des Vorstands der Sparkasse Osnabrück, hervor. „Wir freuen uns, dieses Projekt zu unterstützen“, und übergab symbolisch einen Scheck über insgesamt 17.000 Euro für die Schulen im Landkreis.

Sportunterricht kompensiert

In Zeiten von Lockdown, Homeschooling und Hygienekonzepten wurde die Aktion mit Bike4Fun im Frühjahr auf alle Fahrten mit dem Rad ausgeweitet. In diesen vier Wochen konnten Teilnehmerzahl und Fahrten mehr als verdoppelt und die gefahrenen Strecken mit 121.074 Kilometern fast verdreifacht werden. Gleichzeitig wurden fehlender Sportunterricht oder Vereinssport ein Stück weit kompensiert und die CO2-Einsparung auf insgesamt 28.298 kg gebracht. „Eine eindrucksvolle und beispielhafte Bilanz und ein toller Erfolg für unsere Gesellschaft“, begeisterte sich Hartig über das Ergebnis. „So gewinnen nicht nur wir als Schulen, sondern Themen wie Gesundheit, Klima- & Umweltschutz, aber auch Mobilität und Verkehrssicherheit werden wahrgenommen und gefördert“, ergänzt der Gastgeber Simon Borgers, Schulleiter der Oberschule Hagen a.T.W., stellvertretend für die Schulen. Über die Nachhaltigkeit und die Verantwortung, die mit dieser Aktion gezeigt wurden, freute sich bei der Veranstaltung, die Corona konform im kleinen Kreis stattfand, auch Anna Kebschull, Landrätin des Landkreis Osnabrücks. Sie bedankte sich herzlich bei den Radlerinnen und Radlern für die Teilnahme, den Schulen für den verantwortungsvollen Umgang, allen Beteiligten für die Organisation und der Sparkassen Osnabrück für ihr Engagement in der Region und die finanzielle Förderung.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

[Update] LKW auf A1 bei Bramsche kippt in Graben – Fahrbahnsperrung ab 23 Uhr

Um den LKW zu bergen wird die A1 in beide Richtungen voll gesperrt. Foto: Polizeiinspektion Osnabrück Am frühen Dienstagmorgen...

50 Jahre Hochschule Osnabrück: Diskussion über stärkeren Zusammenhalt in der Gesellschaft

Hochschule Osnabrück, Campus Westerberg Wie glücklich und „gesund“ ist unsere Gesellschaft? Und was braucht es für einen stärkeren Zusammenhalt? Diese...




Grüne werben für höheres „Bürgergeld“

Foto: Arbeitsamt, über dts Berlin (dts) - Die Grünen werben für ein "Bürgergeld", welches höher als der Hartz-IV-Regelsatz liegt....

Ampel-Parteien wollen Pandemie-Notlage „geordnet“ beenden

Foto: Fahrgäste mit Maske in einer U-Bahn, über dts Berlin (dts) - SPD, Grüne und FDP wollen die Corona-Notlage...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen