Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Sievert SE pflanzt 100 Bäume...

Gute Nachricht des Tages: Sievert SE pflanzt 100 Bäume in Ostercappeln-Venne

-

Die Mitarbeitenden der Sievert SE hatten Spaß bei der Baumpflanzaktion auf der Mühleninsel. / Foto: Sebastian Damberger

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Das Unternehmen Sievert verbindet seinen firmeninternen Innovationswettbewerb mit dem Naturschutz und pflanzt 100 neue Bäume auf der Mühleninsel in Ostercappeln-Venne. 

Wie sich ein firmeninterner Innovationswettbewerb besonders positiv auf den Natur- und Klimaschutz auswirken kann, das haben jetzt die Mitarbeitenden der Sievert SE mit Hauptsitz in Osnabrück bewiesen. Sie beteiligten sich an der gemeinsamen „Aktion 500 Menschen aktiv für Klima- und Artenschutz“ (500 AKA) von Stadt und Landkreis und pflanzten jetzt insgesamt 100 neue Bäume auf der Mühleninsel in Ostercappeln-Venne. Dabei repräsentiert jeder neue Baum gleichzeitig eine Idee, die von den Beschäftigten im Rahmen des Sievert-Innovationswettbewerbs eingereicht wurde.

Ein Baum für jede Idee

Der interne Innovationswettbewerb der Sievert SE startete am 18. Oktober, bis 19. November konnten Ideen rund um das Thema Nachhaltigkeit eingereicht werden. Für jede eingereichte Idee wurde nun am 21. November ein Baum gepflanzt. „Es macht mich unheimlich stolz, dass sich so viele an der Aktion beteiligt haben und wir symbolisch für sie diese Bäume pflanzen konnten. So können wir einmal mehr Verantwortung übernehmen und in der Region Osnabrück einen aktiven Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten“, so Felix Westkämper, Leiter Innovation bei Sievert. „Als langfristig orientiertes Familienunternehmen hat das Thema Nachhaltigkeit für uns natürlich einen besonderen Stellenwert“, erklärt Sievert-CFO Christian Schwarck, der gemeinsam mit seinen Kolleginnen und Kollegen fleißig zum Spaten griff.

Die besten Ideen im Rahmen des Innovationswettbewerbs werden Anfang 2022 mit dem Sievert Innovationsaward prämiert und dann der Öffentlichkeit vorgestellt“, so Jens Günther, CEO Sievert SE.

Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
Testzentrum Theaterpassage 300×350 (Kopie)

aktuell in Osnabrück

Ratssitzung findet unter Missachtung der 2G-Plus Regel statt

Ganz Niedersachsen steht unter strenger Kontrolle der 2G-Plus-Regel – ganz Niedersachsen? Nein, die 50 Ratsmitglieder, das gute Dutzend bei...

Gesundheitsdienst für Landkreis und Stadt Osnabrück empfiehlt intensives Testen bei Corona-Fällen auch an Kitas

Coronatest (Symbolbild) Gibt es an einer Schule einen positiven Coronatest, sieht das Niedersächsische Landesgesundheitsamt das anlassbezogene Intensivtesten (ABIT) vor. Das...




US-Börsen drehen kräftig auf – Keine Angst mehr vor Omikron

Foto: Wallstreet in New York, über dts New York (dts) - Die US-Börsen haben am Dienstag erneut deutlich zugelegt....

Biden und Putin sprechen in Video-Konferenz über Ukraine-Krise

Foto: Ukrainische Flagge, über dts Washington/Moskau (dts) - US-Präsident Joe Biden und Russlands Präsident Wladimir Putin haben am Dienstag...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen