Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Turnerbund gewinnt 2.500 Euro...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Turnerbund gewinnt 2.500 Euro beim SpardaLeuchtfeuer

-

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Das diesjährige SpardaLeuchtfeuer geht mit einer großartigen Resonanz zu Ende: Der Osnabrücker Turnerbund hat beim Online-Wettbewerb 2.500 Euro an Spenden für die Vereinsarbeit gewonnen.

„Das Ergebnis ist unter den aktuellen Bedingungen besonders. Wir sind beeindruckt von dem großen Interesse“, erklärt Brigitte Scheuer, Filialleiterin der Sparda-Bank in Osnabrück. Das betrifft nicht nur den Gewinner, sondern auch die Teilnehmerzahl und das Interesse an den Bewerbern. Unter dem Motto „Wir fördern Sportvereine in der Region“ haben 459 Sportvereine an dem Wettbewerb teilgenommen. Die Wettbewerbsseite haben mehr als 220.000 Nutzer besucht und insgesamt 326.832 Stimmen abgegeben.

Faire Chance für Klein und Groß

Alles in allem gibt es 70 Gewinner. Denn zusätzlich zu den 50 Publikumspreisen in Höhe von insgesamt 150.000 Euro aus den Reinerträgen des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West wurden weitere 50.000 Euro als regionale Jury-Preise vergeben. Dadurch bekommen 20 weitere Vereine für ihr besonderes Engagement in Corona-Zeiten eine faire Chance, jeweils 2.500 Euro als Unterstützung für ihre Arbeit zu erhalten. „Allen Preisträgern möchte ich jetzt herzlich gratulieren und mich bei denen, die abgestimmt haben, sehr bedanken. Das SpardaLeuchtfeuer hat bewiesen, dass es gerade in diesen Zeiten wichtig ist, füreinander einzutreten. Besonders in Hinblick auf die aktuellen Einschränkungen der Covid-19-Bestimmungen für die Vereine“, sagt Brigitte Scheuer.

Viel Engagement in der Region

Eines machen alle Bewerbungen deutlich: Die sportlichen Angebote an die notwendigen Vorschriften anzupassen, erfordert Kraft und Einsatz. Deshalb zeigt der Wettbewerb in diesem Jahr besonders, wie groß das Engagement für ein gesellschaftliches Miteinander und den Sport in der Region ist. „Unsere genossenschaftliche Philosophie, die Solidarität und Gemeinschaft in den Mittelpunkt stellt, ist aktuell wie nie“, stellt Brigitte Scheuer fest. Vor diesem Hintergrund steht fest: Auch 2021 wird es wieder ein SpardaLeuchtfeuer geben.

 


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker Domschule bekommt neue Schulleiterin

Die Osnabrück Domschule bekommt zum kommenden Schuljahr 2021/2022 eine neue Leitung. Sabine Müller übernimmt das Amt von Axel Diekmann....

22-Jährige im Zug sexuell belästigt – Amtsgericht Osnabrück verhandelt im beschleunigten Verfahren

Die Bundespolizei hat Freitagmittag, den 26. Februar 2021, einen 36-Jährigen wegen Verdachts der sexuellen Belästigung einer 22-Jährigen festgenommen. Das...

Lehrer und Schüler fordern flächendeckende Corona-Schnelltests

Foto: Abgeschlossenes Schultor, über dts Berlin (dts) - Lehrer und Schüler dringen auf den flächendeckenden Einsatz von Corona-Schnelltests in...

Österreich und Dänemark setzen auf Impfallianz mit Israel

Foto: Sebastian Kurz, über dts Berlin (dts) - Bei der Erforschung und Herstellung neuer Impfstoffe wollen Österreich und Dänemark...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen