Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Osnabrücker Caritas verkauft wieder Wollsocken...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Caritas verkauft wieder Wollsocken aus Albanien

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Miriam Buhl und Ottmar Stephan vom Caritasverband für die Diözese Osnabrück verkaufen bunte Wollsocken für den guten Zweck. / Foto: Caritas / Nadin Kohlbrecher

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Mit warmen Füßen Gutes tun: Die Caritas Osnabrück verkauft auch in diesem Jahr Wollsocken, die von albanischen Frauen gestrickt worden sind. Die Einnahmen gehen ohne Abzüge an die fleißigen Strickerinnen in Albanien, die in extremer Armut leben.

Das Sockenprojekt wurde vor 14 Jahren von Thuiner Schwestern in der albanischen Kleinstadt Delvine ins Leben gerufen. Seitdem stricken Frauen jedes Jahr Wollsocken, die dann über die Caritas Osnabrück verkauft werden. Das Geld ist für die Albanerinnen ein wichtiger Verdienst, um ihre Familien zu unterstützen.

Warme Wollsocken in vielen verschiedenen Farben gibt es in den Größen 22 bis 51. Der Verkaufspreis liegt zwischen 5 und 16 Euro. Auch ein Postversand auf Rechnung ist möglich.

Die Socken sind an folgenden Stellen erhältlich:

  • Caritasverband für die Diözese Osnabrück: Knappsbrink 58, Osnabrück (Ansprechpartnerin: Miriam Buhl, mbuhl@caritas-os.de, 0541/ 34978 123)
  • Raiffeisenmarkt Borgloh/Heggemann, Ebbendorfer Str. 10, Borgloh (05409/ 312)
  • Eine-Welt-Laden beim Heimat- und Kulturverein, Windmühlenstr. 3, Glandorf
  • Bio-Mark Merzen, Hauptstr. 25, Merzen
PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

VVO Grünkohlstammtisch 2023: „Wir freuen uns über alle neuen Gesichter“

Seit 1954 ist der Grünkohlstammtisch des Verkehrsvereins Osnabrück (VVO) eine der wichtigsten Netzwerkveranstaltungen der Region – 69 Jahre nach...

Zoo Osnabrück zählt erneut seine Tiere: Über 2.600 Tiere leben am Schölerberg

Auch zum Ende des vergangenen Jahres zählte der Osnabrücker Zoo wieder seinen Tierbestand. Hierbei werden sowohl die Arten, als...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen