Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Anne-Frank-Schule erhält 15.000 Euro...

Gute Nachricht des Tages: Osnabrücker Anne-Frank-Schule erhält 15.000 Euro Förderung

-



Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Die Anne-Frank-Schule in Osnabrück freut sich zusammen mit dem Deutschen Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble: Der Förderverein der Schule erhält im Rahmen der Aktion „Schulhofträume“ für das Projekt „Zeit, dass sich was dreht – Rollstuhlfahrerkarussell“ eine Förderung in Höhe von 15.000 Euro. Mit der Aktion „Schulhofträume“ fördern das Deutsche Kinderhilfswerk, ROSSMANN und Procter & Gamble deutschlandweit die Sanierung und Umgestaltung maroder oder ungestalteter Schulhöfe mit insgesamt 270.000 Euro.

Mit dem Fördergeld  werden die oft vernachlässigten Außenbereiche von Schulen mit neuen Spiel- und Bewegungsangeboten, naturnahen Arealen und altersgerechten Rückzugsräumen umgestaltet. Zumeist die gesamte Schule, allen voran die Schülerinnen und Schüler selbst, sind daran beteiligt. Die Schülerinnen und Schüler der Anne-Frank-Schule haben alle einen sonderpädagogischen Förderbedarf, das heißt, dass sie aufgrund ihrer körperlichen und motorischen Ausgangslage in ihren Bildungs-, Entwicklungs- und Lernmöglichkeiten so eingeschränkt und beeinträchtigt sind, dass sie im Unterricht der allgemeinen Schulen ohne sonder-pädagogische Unterstützung nicht hinreichend gefördert werden können. Ein Rollstuhlfahrerkarussell, das von Kindern mit und ohne Rollstuhl gemeinsam genutzt werden kann, war der große Wunsch der Schülerschaft. Damit wird der Langeweile der bewegungseingeschränkten Kinder endlich ein Ende gesetzt und alle Kinder können gemeinsam spielen.

Keine Grenzen für Kreativität und Engagement

„Die eingereichten Projekte zeigen ganz deutlich, dass der Kreativität und der Bereitschaft, auch selbst mit anzupacken, fast keine Grenzen gesetzt sind. Sehr viele Schulen legen neben der Beteiligung der Schülerinnen und Schüler vor allem auf Nachhaltigkeit, und hier insbesondere auf ökologische Aspekte besonders großen Wert. Hier werden nicht nur Wohlfühloasen für die Kinder und Jugendlichen geschaffen, sondern auch neue Lebensräume für Flora und Fauna“, betont Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes. „Seit vielen Jahren setzt sich ROSSMANN gemeinsam mit dem Deutschen Kinderhilfswerk für die Einhaltung und Umsetzung der Kinderrechte in Deutschland ein. Wir wollen damit ein deutliches Signal für mehr Kinderfreundlichkeit in Deutschland setzen. Die eingereichten Projekte zeigen eindrucksvoll, wie aus asphaltierten Flächen mit Randbepflanzung und wenigen Bäumen ein Schulhof mit Aufenthaltscharakter entstehen kann, auf dem das Lernen und Spielen gleichermaßen Freude bereitet“, erklärt Raoul Roßmann, Geschäftsführer Einkauf & Marketing der Dirk Rossmann GmbH.


Insgesamt 270.000 Euro Fördergeld

„Wir freuen uns sehr, dass so viele Schulen, Initiativen und Vereine an der Aktion teilgenommen haben und wir diese jetzt gemeinsam mit unseren Partnern bei ihren Projekten unterstützen können. Gerade mit dem zunehmenden Ausbau von Ganztagsschulen wird es immer wichtiger, dass Schulhöfe kreativ und kindgerecht gestaltet sind“, sagt Astrid Teckentrup, Geschäftsführerin Vertrieb von Procter & Gamble. Bei der Aktion „Schulhofträume“ hatten sich deutschlandweit rund 280 Schulen, Schülergruppen, Elterninitiativen und Vereine oder Kommunen beworben. Gefördert wird die Sanierung bzw. Schaffung von Spielangeboten auf Schulhöfen, wie zum Beispiel Kletterwände oder ein Balancierparcours, die Gestaltung naturnaher Außenräume, beispielsweise durch Kräuterbeete oder Insektenhotels sowie die Errichtung von Rückzugsräumen, etwa durch Sitzgelegenheiten, Weidentipis oder Spielhäuschen. Die Gesamtfördersumme der Aktion beträgt 270.000 Euro, verteilt auf 15 Projekte. Die Hauptförderung ist mit 30.000 Euro dotiert.

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Stadtwerke lüften Geheimnis: Moskaubad bekommt neue Wasserrutsche

Bereits im vergangenen Jahr erhielt der Kletter- und Seilparkour 'Dschungel' im Moskaubad eine zusätzliche Rutsche. Während des Pressegesprächs am...

Sparkasse präsentiert Immobilienmesse “Bauen & Wohnen” in der OsnabrückHalle

Die inzwischen 30. Immobilienmesse "Bauen & Wohnen" hat ihren Standort gewechselt. Von der Schalterhalle der Sparkassen-Hauptstelle zog die Veranstaltung...

Daniel Günther warnt vor Spaltung der CDU

Foto: Jens Spahn und Daniel Günther, über dts Berlin (dts) - Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) warnt, dass der...

1. Bundesliga: Düsseldorf und Hertha trennen sich unentschieden

Foto: André Hoffmann (Fortuna Düsseldorf), über dts Düsseldorf (dts) - In einer fulminanten Begegnung haben sich Fortuna Düsseldorf und...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code