Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Klein-Mönstermann sammelte Kilometer für Geflüchtete...

Gute Nachricht des Tages: Klein-Mönstermann sammelte Kilometer für Geflüchtete aus der Ukraine

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(von links) Dr. Christoph Averdiek-Bolwin (HLB Klein Mönstermann), Maren Wilmes (Caritas), Sandra Hermsmeyer (HLB Klein Mönstermann), Mohammad Brim (Caritas) bei der Spendenübergabe / Foto: HLB

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Mehr als 8.300 Kilometer sind die Mitarbeiter der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft HLB | Dr. Klein, Dr. Mönstermann und Partner in den vergangenen vier Wochen gelaufen, geradelt oder geschwommen. Sie haben damit im Rahmen des jährlich stattfindenden HLB Community Days 2.500 Euro „erwirtschaftet“, die das Unternehmen nun der Caritas im Rahmen der Ukrainehilfe spendet.

„Wir möchten gern die Menschen, die in der Ukraine so viel verloren haben, unterstützen“, so Dr. Christoph Averdiek-Bolwin, Partner der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft. Maren Wilmes, Leitung des Fachbereichs Migration beim Caritasverband für die Stadt und den Landkreis Osnabrück nimmt die Spende dankbar entgegen: „Seit über zwei Monaten bieten wir ukrainischen Geflüchteten eine Anlaufstelle in Osnabrück und sind verlässlicher Ansprechpartner für Fragen zu Wohnung, Finanzen, Schule und Ausbildung, Sprache, Arbeit, Aufenthalt, Freizeit und Sport.“ Die Caritas Migrationsberatung organisiert in der Stadt und im Landkreis Osnabrück seit vielen Jahren die Hilfe in der Beratung für Menschen mit Migrations- und Fluchtgeschichte. Sie berät beim Ankommen und begleitet auf dem Weg der Integration. „Die oft orientierungslos ankommenden Geflüchteten erhalten bei uns Unterstützung für die unterschiedlichen Fragen und Herausforderungen.“

Weltweit engagieren sich Mitgliedskanzleien für wohltätige Zwecke

Der HLB Community Day fand in diesem Jahr zum vierten Mal statt und wurde 2019 anlässlich des 50. Jubiläums von HLB International initiiert. Weltweit engagieren sich die Mitgliedskanzleien an diesem Tag für gesellschaftliche und andere wohltätige Zwecke. In Deutschland beteiligten sich 2022 zehn HLB-Kanzleien an dieser Aktion, bei der es in diesem Jahr ums „Kilometersammeln“ ging. Insgesamt haben 343 Kollegen aus dem deutschen HLB Netzwerk unglaubliche 44.296 Kilometer zurückgelegt.

„Für einen guten Zweck spenden wir sehr gern und freuen uns, dass wir damit den Menschen aus der Ukraine, die viel Leid erleben, unser Mitgefühl ausdrücken können“, betont Averdiek-Bolwin. Er sei stolz auf das tatkräftige Engagement seiner Kollegen und hat selbst in den vergangenen Wochen des Öfteren seine Laufschuhe geschnürt.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

CRO kommt 2023 in den Osnabrücker Schlossgarten

CRO / Foto: SolVianini Es ist nicht mehr lange hin: Am Freitag (26. August) schallen die Stimmen von Clueso, Bosse...

Giftfässer in den Gertrudenberger Höhlen? Verein beklagt fehlende Unterstützung der Politik

Hier sollen sich unter giftigen Schlämmen verborgen Giftfässer befinden. / Foto: Schulte Verein gegen Verwaltung: So geht es bereits seit...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen