Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Junge Union erläuft über 4.000...

Gute Nachricht des Tages: Junge Union erläuft über 4.000 Euro für Osnabrücker Tafel und Frauenhaus

-

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Innerhalb von einer Woche sind 14 Mitglieder der Jungen Union Osnabrück (JU) insgesamt rund 600 Kilometer gelaufen, um Spenden für die Osnabrücker Tafel und das Frauenhaus zu sammeln. Die Aktion war ein Erfolg: Sie konnten 4.322,30 Euro erlaufen, die nun jeweils zur Hälfte an die gemeinnützigen Organisationen überreicht wurden.

„Es ist der Wahnsinn! Mit so einer Summe haben wir nicht gerechnet und sind einfach nur glücklich, das Frauenhaus und die Tafel mit jeweils über 2161,15 Euro in ihrer wichtigen Arbeit unterstützen zu können“, erklärt Christopher Peiler, Vorsitzender der Jungen Union Osnabrück. „Die sportlichen Ambitionen und der Ehrgeiz möglichst viel zu erlaufen, haben uns die gesamte Woche über angespornt. Ein großer Dank gilt auch allen Spendern“, so Peiler weiter.

Eine Woche – 600 Kilometer

Die Laufaktion „JU Laufhelden“ wurde durch die Junge Union Osnabrück ins Leben gerufen. Innerhalb einer Woche galt es, möglichst viele Kilometer in Sportschuhen zurückzulegen, um Gelder von Sponsoren zu erlaufen. Insgesamt 14 JU’ler erliefen innerhalb einer Woche rund 600 Kilometer, was in Spenden umgerechnet 4.322,30 Euro bedeutet. Mehrfach wurden sogar Distanzen in Halbmarathonlänge zurückgelegt. Mit 114 Kilometern hat Wiebke Krone die meisten Kilometer erlaufen. „Mit dieser Aktion wollen wir, auch vor dem Hintergrund der Corona-Krise, die gemeinnützigen Organisationen stärken, die gerade in diesen Zeiten hohe Bedeutung für die Gesellschaft haben“, ergänzt Florian Schwab, Schatzmeister der JU. „Es gibt wohl derzeit kaum sinnvolleres, als Laufen für den guten Zweck“ zieht die JU ihr Fazit.

Foto: JU Osnabrück, Maximilian von Brill. 


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Sattelzug gerät in Osnabrück-Atter in Vollbrand: Lösch- und Aufräumarbeiten dauerten mehrere Stunden

Am heutigen Montag, den 18. Januar 2021, geriet ein Sattelzug in Osnabrück-Atter in Brand. Die Lösch- und Aufräumarbeiten nahmen...

„Illegale Abfallentsorgung ist kein Kavaliersdelikt”: NABU Niedersachsen sieht zunehmende Vermüllung der Landschaft

Mit Sorge verfolgt der NABU Niedersachsen eine deutlich zunehmende Vermüllung der Landschaft: Insbesondere in den vergangenen Woche habe die...

US-Regierung verhängt Sanktionen gegen Nord-Stream-2-Verlegeschiff

Foto: Bau von Nord Stream 2, über dts Washington (dts) - Neuer Ärger für die Ostseepipeline Nord Stream 2:...

Ex-EZB-Chefvolkswirt: Ausstieg aus Anleihekäufen “extrem schwierig”

Foto: EZB, über dts Frankfurt/Main (dts) - Der frühere EZB-Chefvolkswirt Peter Praet mahnt Regierungen und Märkte, sich rechtzeitig auf...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen