Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: Insgesamt 115.000 Euro für zwei...

Gute Nachricht des Tages: Insgesamt 115.000 Euro für zwei Osnabrücker Schulen

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

iPad-Nutzung im Unterricht (Symbolbild)

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Im Rahmen des DigitalPakts Schule sorgen Bund und Länder für eine bessere Ausstattung der Schulen mit digitaler Technik. Die Osnabrücker Grundschule Voxtrup und die Hermann-Nohl-Schule erhalten nun eine Förderung von insgesamt 115.000 Euro.

Die beiden Osnabrücker Schulen Grundschule Voxtrup und Hermann-Nohl-Schule erhalten Fördermittel im Rahmen des Digitalpakts Schule. „Die Grundschule Voxtrup erhält 40.000 Euro vom Land für die digitale Ausstattung von Klassenräumen sowie des Musikraums und des Englischraums. Die Osnabrücker Herman-Nohl-Schule erhält 75.000 Euro vom Land für die EDV-Verkabelung“, erklärt der SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning.

Corona-Pandemie beschleunigte Digitalisierung in den Schulen 

Henning freut sich darüber, dass das Niedersächsische Kultusministerium die Förderung ermögliche und das Land die Osnabrücker Schulen bei der digitalen Ausstattung weiter unterstütze. „Gerade in den letzten anderthalb Jahren ist durch die Corona-Pandemie noch einmal deutlich geworden, dass eine gute digitale Ausstattung und eine verlässliche technische Anbindung essenziell für einen guten und zeitgemäßen Unterricht sind“, sagt Henning. Und führt aus: „Bereits bis zum Frühjahr dieses Jahres waren für Osnabrücker Schulen schon 692.000 Euro an Fördermitteln im Rahmen des DigitalPakts bewilligt worden.“

Fit für die Zukunft

Beim DigitalPakt Schule handelt es sich um das größte Investitionsprogramm für die
digitale Bildung. Ziel ist es, für alle Schülerinnen und Schüler eine bestmögliche  Vermittlung von Digital- und Medienkompetenzen zu erreichen und sie fit für die Zukunft zu machen. Die Gesamtsumme der Förderung beläuft sich niedersachsenweit auf rund 522 Millionen Euro, davon 470 Millionen Euro aus Mitteln des Bundes und 52 Millionen Euro Aufstockung durch Eigenmittel des Landes Niedersachsen.

Hasepost
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.
 

aktuell in Osnabrück

Vom Schandfleck zum Schmuckstück: Rund um den Neumarkt entsteht eine kunterbunte 360-Grad-Freiluftgalerie

Der erste Hubsteiger steht bereit: Es kann losgehen an der Fassade des ehemaligen Whörl-Parkhauses. / Foto: Schulte Könnte es doch...

GRÜNE/SPD und Volt wollen ÖPNV zur Bremer Brücke weiterführen und ausbauen

Bremer Brücke / Foto: Guss Die Mehrheitsgruppe von GRÜNEN, SPD und Volt im Rat begrüßt es, dass der VfL Osnabrück...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen