Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: G&S IT Group unterstützt Osnabrücker...

Gute Nachricht des Tages: G&S IT Group unterstützt Osnabrücker Schüler bei Nautik-Projekt mit 500 Euro

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

(von links) Die Geschäftsführer Daniel Guth und David Schmitz der G&S IT Group mit Maximilian Spiegelberg, Lehrer Kai Crystalla, Simon Dälken und Dr. Ansgar Striethorst vom Gymnasium Carolinum Osnabrück. / Foto: G&S IT Group

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Maximilian Spiegelberg und Simon Dälken vom Osnabrücker Gymnasium Carolinum nahmen mit ihrem Projekt „Bildbasierte Fahrweganalyse für nautische Anwendungen“ erfolgreich am Wettbewerb „Jugend forscht“ in der Kategorie Mathematik und Informatik teil. Die G&S IT Group unterstützt die beiden Schüler mit 500 Euro für die Anschaffung von notwendiger Hardware.

Spätestens seit der Blockade des Suez-Kanals in Ägypten durch das Container-Schiff „EverGiven“ ist bekannt, welche verheerenden Folgen ein falsches Manövrieren von Schiffen haben kann. In der Automobilindustrie wird akribisch an Systemen für ein autonomes Fahren gearbeitet. Die Idee hinter dem Projekt der beiden Schüler ist ähnlich: Sie wollen ein System entwickeln, welches bildgesteuert den zu erwartenden Fahrtweg eines Bootes im Voraus berechnet und mithilfe der gewonnenen Informationen in die Schiffssteuerung eingreift, um Kollisionen zu verhindern.

Zweiter Platz bei „Jugend forscht“

Für das Projekt „Bildbasierte Fahrweganalyse für nautische Anwendungen“ der beiden Neuntklässler gab es bei „Schüler experimentieren“ im Jahr 2021 bereits den Regionalsieg im Fachgebiet Mathematik/Informatik sowie den Sonderpreis „Thinking Safety“. Schülerinnen und Schüler treten bis zum Alter von 14 Jahren in der Juniorsparte „Schüler experimentieren“ an, im Alter von 15 und bis 21 Jahren starten die Teilnehmer in der Sparte „Jugend forscht“. Bei ihrer ersten Teilnahme beim Regionalentscheid in diesem Jahr von „Jugend forscht“ in Lingen konnten die beiden Schüler die anwesende Jury überzeugen und sicherten sich den zweiten Platz, der erste Platz wurde dabei nicht vergeben. Für den zweiten Platz gab es ein Preisgeld in Höhe von 60 Euro sowie ein Zeitungsabo als Sonderpreis.

In Zukunft wollen die beiden ihr Programm weiterentwickeln und verbessern. Dabei sollen unter anderem die Übertragungsprobleme zwischen den Komponenten behoben werden oder auch Möglichkeiten für Ausweichmanöver hinzugefügt werden. Die G&S IT Group hat das Projekt mit 500 Euro für die Anschaffung von Hardware unterstützt. Außerdem hat Geschäftsführer Daniel Guth sich mit den beiden Schülern intensiv zu ihrem Projekt ausgetauscht, um ihnen ein paar Tipps geben zu können.

Die beiden Geschäftsführer der G&S IT Group, Daniel Guth und David Schmitz, haben ihr Abitur ebenfalls am Gymnasium Carolinum absolviert und auch in Zukunft bleibt der Kontakt bestehen, denn über die Sommerferien hat Maximilian Spiegelberg ein Schüler-Praktikum bei dem Osnabrücker Unternehmen gemacht.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Explodierende Kosten, unzufriedene Anwohner: Könnten die Planungen für die Ellerstraße noch platzen?

Parkstreifen an der Ellerstraße / Foto: Köster Anwohnerinnen und Anwohner der Ellerstraße im Stadtteil Dodesheide sind unzufrieden. Dort soll für...

Filmfest Osnabrück startet erstmals mit Programm für die Kleinsten

LAIKA & NEMO / Foto: Filmfest Osnabrück Am Mittwoch (12. Oktober) startet das jährliche Filmfest Osnabrück unter neuem Namen in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen