Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: Evangelische Stiftungen fördern Gartenzaun-Konzerte in...

Gute Nachricht des Tages: Evangelische Stiftungen fördern Gartenzaun-Konzerte in Kitas

-

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Die Evangelischen Stiftungen Osnabrück fördern Gartenzaun-Konzerte in Kitas. Das Ponticulus Quartett und ein Erzähler bringen „die Wichtelkinder“ in drei Osnabrücker Kindertagesstätten.

„Wenn man gerade so groß ist, dass man sich unter dem Hut eines Fliegenpilzes oder eines Tannenzapfens verstecken kann, dann kann man ihnen begegnen – den Wichtelkindern und ihren Eltern“, so berichten am kommenden Freitag das Ponticulus Quartett und ein Erzähler in drei Osnabrücker Kitas vom Leben im Wald. Die Evangelischen Stiftungen fördern die „Gartenzaun-Konzerte“, in denen das Buch „Die Wichtelkinder“ von Elsa Beskow in Geschichten und Musikstücken zum Klingen gebracht wird. Der Erzähler, Holger Philippsen, stellt die Instrumente vor und bindet die Kinder mit ein, die sich mit selbstgebastelten Wichtel-Pilzkopf-Mützen auf das Musikereignis vorbereitet haben.

Abwechslung für die Kinder

“Wir waren sofort begeistert von der Idee der Gartenzaunkonzerte“, erklärte Johannes Andrews, Vorstand der Evangelischen Stiftungen. „Eine willkommene Abwechslung und Belohnung für die Kinder, die in den vergangenen Monaten auf vieles verzichten mussten. Für die Stiftungen bietet sich hier eine wunderbare Gelegenheit, das Preisgeld aus dem Naturschutzpreis, mit dem wir im Dezember 2020 für unsere Streuobstwiesen ausgezeichnet wurden, in ein Umweltbildungsangebot für die Kleinsten zu investieren.“

Schwierige Corona-Situation

Die drei Konzerte finden nacheinander in drei ev.-luth. Kindertagesstätten im Kirchenkreis Osnabrück statt. „Eine herausfordernde Zeit für uns alle liegt hinter uns und insbesondere für viele Kinder war es eine schwierige Situation, nicht in die Kita gehen – und Freunde sehen zu können. Umso schöner ist es jetzt, dass viele Kinder gemeinsam in den Genuss der Aufführung „Wichtelkinder“ kommen. Die geltenden Hygienevorschriften können bei diesem Format gut eingehalten werden“, erläuterte Hedwig Haar, Fachberaterin und Koordinatorin der Familienzentren Osnabrück.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




DIW fordert Liberalisierung der Ladenöffnungszeiten

Foto: Supermarkt, über dts Berlin (dts) - Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, fordert angesichts...

Ultrakonservativer Raisi gewinnt Präsidentschaftswahl im Iran

Foto: Iran, über dts Teheran (dts) - Der islamische Geistliche und ultrakonservative Politiker Ebrahim Raisi ist zum Gewinner der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen