Gute Nachricht des Tages Gute Nachricht des Tages: 2.700 Euro dank Pfandspendenaktion —...

Gute Nachricht des Tages: 2.700 Euro dank Pfandspendenaktion — Edeka Kuhlmann sammelt für die Zootiere

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Gemeinsam mit seinen Kunden hat Edeka Kuhlmann von April bis August Geld für den Zoo Osnabrück gesammelt. Kunden konnten in den insgesamt sieben Filialen im nördlichen Osnabrücker Land ihre Pfandbons zugunsten der Tiere spenden. Insgesamt 2.700 Euro kamen so zusammen.

„Den Zoo Osnabrück und Edeka Kuhlmann verbindet eine tradierte Partnerschaft. Mein Vater hatte damals den Kontakt zum Zoo geknüpft und seitdem unterstützen wir die Einrichtung. Auch mir ist der Zoo für unsere Region und alle Menschen hier sehr wichtig“, betont Marc Kuhlmann, Geschäftsführer der Märkte, in denen etwa 650 Mitarbeiter tätig sind und das Einkaufserlebnis, das Sortiment und die Ladenausstattung hohe Priorität haben. Und so war es für Edeka Kuhlmann selbstverständlich, den Zoo Osnabrück in der schweren Corona-Zeit zur Seite zu stehen.

2.700 Euro Spenden

Als der Zoo für fast acht Wochen wegen der Pandemie im Frühjahr schließen musste, war schnell die Pfand-Aktion ins Leben gerufen. „Unsere Kunden haben uns sogar per E-Mail mitgeteilt, dass sie es toll finden, dass wir und sie damit den Zoo unterstützen können.“ Insgesamt 2.700 Euro kamen so zusammen. Diese übergaben Marc Kuhlmann und Mitarbeiter Stefan Keil vergangene Woche symbolisch mit einem Spendenscheck an Zoopräsident Dr. E.h. Fritz Brickwedde und an Zoogeschäftsführer Andreas Busemann.

Besondere Kooperation

„Wir bedanken uns ganz herzlich im Namen unserer Tiere und unseres Teams für diese tolle Unterstützung. Es berührt mich sehr, derart engagierte Förderer an der Seite des Zoos zu wissen“, freute sich Brickwedde. Busemann ergänzte: „Auch mit Blick in die Zukunft sind wir dankbar die besondere Kooperation mit Edeka Kuhlmann weiterführen zu dürfen. Wir haben gerade neue Maßnahmen im Rahmen der ‚Rüssel voraus‘ Kampagne zugunsten unserer neuen Elefantenanlage besprochen.“ Entsprechende Produkte wie Wein oder Kaffee können Kunden demnächst auch in den Regalen von Edeka Kuhlmann finden.


Hasepost
Dieser Artikel ist keinem bestimmten Kollegen zuzuordnen.

aktuell in Osnabrück

TIER rüstet Osnabrücker E-Scooter mit Helmen aus

Die E-Roller von Lime und TIER sind beliebte Fortbewegungsmittel in Osnabrück, doch es gibt auch Sicherheitsbedenken. TIER will seine...

Osnabrücker Caritas und Diakonie: Hilferuf der Suchtberatung nach besserer Finanzierung

Caritas und Diakonie schlagen Alarm: Ihre ambulanten Suchtberatungsstellen stehen mit dem Rücken zur Wand. Betroffen sind auch die Einrichtungen...

Verfassungsschutz schätzt 2.060 Terror-Gefährder

Foto: Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt, über dts Köln (dts) - Das Bundesamt für Verfassungsschutz schätzt das islamistisch-terroristische Potenzial...

RKI meldet wieder über 11.000 Corona-Neuinfektionen

Foto: Hinweisschild für Mund-Nasen-Schutz, über dts Berlin (dts) - Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat am frühen Freitagmorgen wieder über 11.000...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen