Gute Nachricht des TagesGute Nachricht des Tages: 10.500 Euro für Osnabrücker Sportvereine

Gute Nachricht des Tages: 10.500 Euro für Osnabrücker Sportvereine

-

Symbolbild: Sportverein

Es passieren jeden Tag viele schlimme Dinge – aber auch viele gute. Leider schaffen es die schönen Nachrichten viel zu selten in die Presse. Das wird sich jetzt ändern, denn die HASEPOST berichtet nach Möglichkeit jeden Tag über mindestens eine „Gute Nachricht“ aus der Region und aller Welt.

Den sportlichen Nachwuchs zu fördern – darum ging es in diesem Jahr beim SpardaLeuchtfeuer. Fünf Osnabrücker Sportvereine haben es unter die Gewinner des Online-Wettbewerbs des Gewinnsparvereins bei der Sparda-Bank West geschafft und erhalten zwischen 1.000 Euro und 3.000 Euro Preisgeld.

Mehr als 197.000 Nutzer haben die Wettbewerbsseite besucht und insgesamt 232.865 Stimmen abgegeben. „Wir haben uns sehr gefreut, dass die Vereine sich so sehr für junge Sportler engagieren und die Menschen in der Region dieses Engagement schätzen und sich dafür einsetzen“, erklärt Brigitte Scheuer, Filialleiterin der Sparda-Bank in Osnabrück.

Möglichst breit unterstützen

Das Mitmachen hat sich für viele der 378 Teilnehmer gelohnt. Der Gewinnsparverein hatte in diesem Jahr die Fördersumme erhöht und insgesamt 250.000 Euro für 150 Vereine ausgelobt – 50.000 Euro mehr als im Vorjahr. Diese Entscheidung fiel auch vor dem Hintergrund, dass die Vereine während der Pandemie überdurchschnittlich viel geleistet haben. Der Wettbewerb zeigt auf beeindruckende Weise, wie viele Menschen in Osnabrück und der Region sich ehrenamtlich für den Sport und besonders für den Nachwuchs einsetzen. „Das möchten wir würdigen. Und in diesem Zusammenhang spreche ich allen Teilnehmern unseren großen Respekt und Dank aus. Sie leisten gerade in diesen Zeiten einen wichtigen Beitrag zum Miteinander“, erklärt Brigitte Scheuer.

Die Gewinner

Folgende Sportvereine aus der Umgebung von Osnabrück haben es unter die Gewinner geschafft:

  • Turnverein Gehrde von 1900, Gewinn: 3.000 Euro
  • TuS Glane e.V., Gewinn: 3.000 Euro
  • TuS Engter e.V., Gewinn: 2.500 Euro
  • SG Hankenberge-Wellendorf e.V., Gewinn: 1.000 Euro
  • Blau Weiß Schwege 1986 e.V., Gewinn: 1.000 Euro

Fortsetzung folgt

Der Sparda-Bank West ist das ehrenamtliche Engagement seit jeher wichtig. Denn dieses trägt maßgeblich dazu bei, die genossenschaftlichen Gedanken von Solidarität und Gemeinsinn mitten in die Gesellschaft zu tragen. Das bei den Vereinen und ihren Förderern sehr beliebte SpardaLeuchtfeuer macht dieses Engagement sichtbar. Filialleiterin Brigitte Scheuer: „Das ist uns wichtig und deshalb wird es auch im nächsten Jahr eine Fortsetzung unseres Online-Wettbewerbs geben. Gern lade ich alle Teilnehmer und Abstimmenden dazu ein, auch 2022 wieder dabei zu sein.“

PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

HASEPOST: Uns findet man auch bei Instagram und TikTok

Die HASEPOST ist jetzt auch bei Instagram und TikTok aktiv Das volle Angebot der HASEPOST können unsere Leserinnen und Leser...

Westnetz GmbH erneuert Hochspannungsleitungen in Stadt und Landkreis Osnabrück

Am Ickerweg müssen die Bäume gefällt werden, um die neue 110kV-Hochspannungsleitung errichten zu können. Die Arbeiten führt der Verteilnetzbetreiber...




Experten kritisieren „Ampel“-Rentenpläne als unzureichend

Foto: Alte und junge Frau sitzen am Strand, über dts München (dts) - Rentenexperten halten die Rentenpläne von SPD,...

Verdi will Milliarden-Investitionen von „Ampel“-Bündnis

Foto: Verdi, über dts Berlin (dts) - Die Gewerkschaft Verdi fordert von der nächsten Bundesregierung 50 Milliarden Euro an...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen