Start Aktuell Güterbahnhof Osnabrück: Wie steht die Lebensquelle e.V. zum Bebauungsplan 370?

Güterbahnhof Osnabrück: Wie steht die Lebensquelle e.V. zum Bebauungsplan 370?

-




Wie steht die Freikirche Lebensquelle e.V. zum Entwurf des Bebauungsplans 370, der am Dienstag (4. April 2016) im Osnabrücker Stadtrat zur Debatte steht?

Wir haben mit Samuel Ochs, Pressesprecher des Lebensquelle e.V. gesprochen.


Am Vorabend der Entscheidung informierten auch die Kulturschaffenden der Petersburg, die ebenfalls von dem geplanten Ausschluss von Kultur und Gemeinde von dem Gelände betroffen sind.
Ein Informationsstand vor dem Osnabrücker Rathaus richtete sich an Passanten, aber auch an Parteienvertreter, die am Tag vor der Ratssitzung zu Fraktionssitzungen zusammentrafen.


Kulturverein Petersburg Protest


Redaktion Hasepost
Dieser Artikel entstand innerhalb der Redaktion und ist deshalb keinem Redakteur direkt zuzuordnen. Sofern externes Material genutzt wurde (bspw. aus Pressemeldungen oder von Dritten), finden Sie eine Quellenangabe unterhalb des Artikels.

 

Lesenswert

Bundesregierung plant Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen

Foto: Licht in Wohnungen, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung plant einen Mietendeckel für bundeseigene Wohnungen. Das geht aus einem Haushaltsvermerk des Bundesfinanzministeriums...

Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung: Länder fordern mehr Geld

Foto: Kinder spielen auf einem Schulhof, über dts Berlin (dts) - In den Ländern formiert sich Protest gegen den begrenzten finanziellen Beitrag des Bundes...

Bildungswesen: 770.000 Fachkräfte betreuen 3,6 Millionen Kinder

Foto: Kita, über dts München (dts) - Der Markt für Fachkräfte in Kitas und Grundschulen explodiert: Mittlerweile betreuen 770.000 Fachkräfte rund 3,6 Millionen Kinder....

Contact to Listing Owner

Captcha Code