Deutschland & die WeltGrünen-Politiker Giegold geht von Handelskrieg aus

Grünen-Politiker Giegold geht von Handelskrieg aus

-


Foto: Stahlproduktion, über dts

Berlin (dts) – Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold geht nicht mehr davon aus, dass die EU die angedrohten US-Strafzölle noch abwenden kann. Es sehe leider so aus, als ob ein Handelskrieg unmittelbar bevorstehe, sagte Giegold am Montag in der „Bild“-Sendung „Die richtigen Fragen“. Der Grünen-Politiker warnte auch vor dem Verlust von deutschen Arbeitsplätzen: „Wenn die Zollschranken hochgehen, dann hat das natürlich gefährliche Auswirkungen.“

Deutschland sei sehr abhängig von Exporten. „Das trifft uns als Arbeitnehmer und Verbraucher“, so Giegold. „Natürlich“ seien Arbeitsplätze in Gefahr. FDP-Generalsekretärin Nicola Beer fürchtet zudem, dass ein länger anhaltender Zoll-Konflikt erhebliche Auswirkungen auch auf die deutschen Verbraucher habe: „Wenn wirklich der Streit über Zolltarife ausgetragen wird, kann das auch Verteuerungen für den deutschen Verbraucher bedeuten“, so Beer.

dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Neues Shop-Konzept: Contraste zieht nach 30 Jahren in die Osnabrücker Bierstraße

Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen für die Neueröffnung in der Bierstraße 13. / Foto: Schweer Zuerst am Nikolaiort, dann 30 Jahre an...

Großes Spendenkonzert am Sonntag im Haus der Jugend

Haus der Jugend in Osnabrück Zusammen Bewegen e.V. organisiert am Sonntag (3. Juli) ein Spendenkonzert. Damit soll eine große solidarische...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen