Deutschland & die Welt Grünen-Politiker für Nutzung einer Corona-App zur Virus-Eindämmung

Grünen-Politiker für Nutzung einer Corona-App zur Virus-Eindämmung

-




Foto: Mann mit Wasserflaschen und Mundschutz, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen haben sich für die Einführung einer App zur Aufzeichnung von Kontakten zur weiteren Eindämmung des Coronavirus ausgesprochen. “Eine solche, rechtskonforme, freiwillige und zielgenaue App kann und muss ein wesentlicher Baustein zur weiteren Eindämmung des Coronavirus werden”, schreiben Grünen-Vizefraktionschef Konstantin von Notz und Grünen-Parteiratsmitglied Malte Spitz in einem Gastbeitrag für das Nachrichtenportal T-Online. Eine derartige Anwendung sei eine grundrechtsschonende Alternative, um Bewegungsfreiheit zu erhalten.

Spitz ist auch Generalsekretär der Gesellschaft für Freiheitsrechte (GFF). Spätestens dann, wenn Deutschland in der Situation sei, aus dem “Lockdown” wieder hochzufahren, sei eine solche Anwendung nötig, um neue Fälle schnell und wirksam nachzuverfolgen. Die Grünen-Politiker sprechen sich für Lösungen aus, die über Bluetooth engmaschig die Geräte anderer Nutzer ermitteln und zusätzlich die Daten von WLAN-Netzen nutzen könnten. “Aus diesen Daten kann ein Bild entstehen, das zeigt, wer tatsächlich mit wem im engeren Kontakt war.” Dann könnten automatisch anonymisierte Hinweise an andere Nutzer der App gesendet werden, die mit einer positiv getesteten Person Kontakt hatten. Von “herausragender Bedeutung” ist aus Sicht von von Notz und Spitz, dass Nutzer die App freiwillig herunterladen und nutzen könnten und Daten ausschließlich freiwillig bereitstellen. Die Daten müssten auf dem Gerät lokal aufgezeichnet werden, während der Zugriff darauf für staatliche Stellen ausgeschlossen sein müsste. Eine solche digitale Selbstkontrolle bekämpfe die Pandemie und erhalte für möglichst viele Menschen eine erhöhte Bewegungsfreiheit als Alternative zu Ausgangssperren.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Cabriozentrum Osnabrück stellt Gesichtmasken her – Innenminister Pistorius besichtigt Produktion

Innenminister Pistorius (links) besichtigt mit Geschäftsführer Jörg Dilge die Maskenproduktion. Aufgrund der Corona-Pandemie sind Gesichtsmasken zur Zeit heiß begehrt. Das Cabriozentrum...

Stadtgeschichte für Kinder – Bildtafeln von Sabine Meyer vom Erzähltheater Osnabrück

Sabine Meyer vom Erzähltheater Osnabrück hat zwei Osnabrücker Sagen neu interpretiert und so zwei kindgerechten Erzählungen geschaffen, die jetzt...

Widerstand in Unionsfraktion gegen Autokaufprämie

Foto: Parkende Autos in einer Straße, über dts Berlin (dts) - In der Unionsfraktion gibt es erheblichen Widerstand gegen...

Dobrindt: EU darf Lufthansa-Rettung nicht ausbremsen

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Berlin (dts) - CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt hat die EU aufgerufen, nicht länger die Lufthansa-Rettung auszubremsen....

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code