Deutschland & die WeltGrünen-Chefin schließt Sondierung mit CSU nach Bayernwahl nicht aus

Grünen-Chefin schließt Sondierung mit CSU nach Bayernwahl nicht aus

-


Foto: Bayerischer Landtag, über dts

München (dts) – Die Vorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Annalena Baerbock, empfiehlt nach der Bayernwahl am 14. Oktober 2018, wenn nötig auch Sondierungsgespräche mit der bisher regierenden CSU unter Ministerpräsident Markus Söder zu führen. Der „Welt am Sonntag“ sagte Baerbock: „Für uns gilt in Bayern das Gleiche wie nach der Bundestagswahl im Herbst: Wir kämpfen für einen Politikwechsel.“ Bei einem entsprechenden Wahlergebnis setze sich die Partei an den Verhandlungstisch.

„Und wenn wir die Politik nicht relevant verändern können, dann sind die Gespräche schnell vorbei.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

50 Jahre Hochschule Osnabrück – Diskussionsreihe „Future on Stage“ zum Jubiläum

Auftaktveranstaltung "Future on Stage" zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule Osnabrück Seit 50 Jahren können Studieninteressierte zwischen rund 100 Bachelor- und...

„Gemeinsam statt einsam“: Neues Wohngebäude für Jung und Alt entsteht in Osnabrücker Möserstraße

Die Abrissarbeiten für das Wohnprojekt an der Möserstraße laufen auf Hochtouren. /Foto: Ina Krüer Der Meppener Investor „Pro Urban" plant...




DAX lässt nach – Autowerte schwächer

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Zum Wochenstart hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index...

Bericht: Sieben Milliarden Euro Zuschuss für Krankenkassen geplant

Foto: DAK, über dts Berlin (dts) - Die Krankenkassen sollen zusätzlich sieben Milliarden Euro erhalten. Das geht aus einem...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen