Deutschland & die WeltGrüne wollen Bundeswehr-Einsatz im Zentralirak ablehnen

Grüne wollen Bundeswehr-Einsatz im Zentralirak ablehnen

-


Foto: Bundeswehr-Soldat, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen lehnen die Pläne der Bundesregierung zur Ausweitung des Bundeswehr-Einsatzes auf den Zentralirak ab. Der außenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Omid Nouripour sagte der „Frankfurter Rundschau“ (Dienstagausgabe), dass es zwar richtig sei, dem Irak zu helfen: „Dieses Mandat ist aber so unpräzise, dass unklar ist, wie das gelingen soll und wie die parlamentarische Kontrolle möglich ist.“ Zudem ignoriere die Bundesregierung das System kollektiver Sicherheit.

Dass die Bundeswehr die Ausbildung der kurdischen Peschmerga im Nordirak beendet, kritisierte Nouripour ebenfalls: „Die Bundesregierung sagt, die Kurden seien unsere besten Partner, beantwortet aber keine der drängenden Fragen im Norden des Landes: Wie soll es politisch weitergehen, wie sollen die Peschmerga bezahlt und in die nationale Armee integriert werden?“



dts Nachrichtenagentur
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.
 

aktuell in Osnabrück

Urbane Kunstroute in Osnabrück: Berliner Künstlerduo gestaltet 14 Meter hohe Fassade des MHO

Direkt neben dem Christlichen Kinderkrankenhaus lockert jetzt eine bunte Fassade das Gesamtbild auf. / Foto: Schulte Sebastian Bagge und Julio...

Diese 14 Parteien stehen am 9. Oktober auf dem Wahlzettel

(Symbolbild) Wahlbenachrichtung Der Niedersächsische Landeswahlausschuss hat 14 von 16 eingereichten Landeswahlvorschlägen für die Landtagswahl in Niedersachsen am 9. Oktober 2022...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen