Deutschland & die Welt Grüne kritisieren Regierungspläne zur Lohnfortzahlung

Grüne kritisieren Regierungspläne zur Lohnfortzahlung

-


Foto: Mutter mit Kleinkind, über dts

Berlin (dts) – Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat Pläne der Bundesregierung, die Lohnfortzahlung für Eltern in der Coronakrise nicht zu verlängern, als „realitätsfremd“ kritisiert. „Trotz langsam öffnender Schulen und Kitas ist die Kinderbetreuung für viele noch lange nicht sichergestellt“, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). „Die Bundesregierung sorgt jetzt für zusätzliche Verunsicherung und zeigt erneut, dass die Bedarfe von Familien offenbar nicht im Zentrum des Krisenmanagements stehen.“

Göring-Eckardt forderte statt dessen mehr Planungssicherheit für Eltern und flexiblere Lösungen bei der Arbeitszeitreduzierung. „Ein Corona-Elterngeld ist überfällig“, sagte sie.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Gratis-Getränke nach Spontan-Impfung vorm Grünen Jäger

"Wir müssen die Menschen mit unseren Impfangeboten da abholen wo sie sind", begründet Katharina Pötter, oberste Krisenmanagerin und Sozialdezernentin...

Der KulturTriathlon in Osnabrück – Musik und Kunst im Spätsommer

Die Verantwortlichen der Stadt Osnabrück stellen gemeinsam mit einigen Kulturschaffenden den "KulturTriathlon" vor. / Foto: Brockfeld In den letzten 1,5...




AfD in Bremen von Bundestagswahl ausgeschlossen

Foto: Bremer Stadtmusikanten, über dts Bremen (dts) - Die AfD darf nach gegenwärtigem Stand in Bremen nicht zur Bundestagswahl...

Bericht: AfD darf in Bremen nicht zur Bundestagswahl antreten

Bremen (dts) - Die dts in Halle (Saale) verbreitet soeben folgende Blitzmeldung aus Bremen: Bericht: AfD darf in...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen