Deutschland & die WeltGrüne kritisieren Pläne zur Parteienfinanzierung

Grüne kritisieren Pläne zur Parteienfinanzierung

-


Foto: Grünen-Bundesdelegiertenkonferenz 2017, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen haben die Pläne der Großen Koalition zur Aufstockung der staatlichen Parteienfinanzierung scharf kritisiert. Die Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt sagte „Bild am Sonntag“: „Was Union und SPD da durchziehen wollen, ist überheblich und überhaupt nicht in Ordnung. Mit dieser versuchten Nacht-und-Nebel-Aktion schaden die Regierungsfraktionen dem Ansehen des Parlaments.“

Der Zeitplan von Union und SPD sieht vor, die Erhöhung am Freitag, also einen Tag nach Start der Fußball-WM in Russland, im Bundestag zu beschließen. Göring-Eckardt kündigte die Ablehnung ihrer Fraktion an: „Wer versucht, eine Änderung so dreist durchzuboxen, und darauf spekuliert, das würde im WM-Trubel untergehen, dem muss man klar sagen: Nicht mit uns!“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Alte Bäume müssen Hochspannungsleitung weichen

Ist es wegen der nahen Eisenbahntrasse oder wegen des geplanten Radschnellwegs nach Belm? Gleich mehrere Leser konfrontierten unsere Redaktion...

Einbruch in Firmenfahrzeug: Polizei Osnabrück nimmt vier Täter fest

Polizei (Symbolbild) Vergangenen Sonntag, wurde gegen 3.45 Uhr in der Nacht ein Firmenwagen aufgebrochen. Vier Täter flohen daraufhin in Richtung...




Laschet wirft Ampel-Parteien mangelndes Außenpolitik-Interesse vor

Foto: Nach den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP am 07.10.2021, über dts Berlin (dts) - CDU-Chef Armin Laschet...

DAX kaum verändert – Bayer vorne

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Am Mittwoch hat der DAX sich kaum verändert gezeigt. Zum Xetra-Handelsschluss...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen