Deutschland & die Welt Grüne kritisieren Förderpraxis des Verkehrsministeriums

Grüne kritisieren Förderpraxis des Verkehrsministeriums

-




Foto: Verkehrsministerium, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen haben die Förderpraxis des Verkehrsministeriums scharf kritisiert. “Wenn hauptsächlich Kühlschränke, Laptops und neue Reifen vom Steuerzahler finanziert werden, hat das nichts mit der Förderung von Sicherheit und Umwelt zu tun”, sagte Grünen-Verkehrsexperte Oliver Krischer der “Rheinischen Post”. Verkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) solle besser den Fördertopf für Lkw-Abbiegeassistenten deutlich erhöhen.

“Da sind nur zehn Millionen Euro drin, die sofort vergriffen waren”, so Krischer. Laut der Antwort des Ministeriums auf eine Grünen-Anfrage haben Speditionen mit Fördermitteln des Bundesverkehrsministeriums bislang vor allem neue Laptops und Sicherheitsmaßnahmen finanziert. Zur Senkung des Kraftstoffverbrauchs wurde demnach der geringste Anteil des Geldes aus dem Programm “De-minimis” ausgegeben. Von den knapp 300 Millionen Euro für das Jahr 2019 wurden demnach bereits 134 Millionen ausgezahlt: Gut 11.800 Verwendungsnachweise gab es etwa für  Lkw-Reifen und Atem-Alkohol-Messgeräte mit automatischer Wegfahrsperre, fast 3.900 Nachweise für Geräte wie Funkanlagen und Geschwindigkeitsbegrenzer, 3.800 für Bordkühlschränke oder Komfort-Cockpits. Für Spritsparmaßnahmen gab es nur 826 Nachweise.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Projektmesse „Lösungen für die Welt von morgen“: Studierende stellen technische Ideen für die Zukunft vor

82 Studierende der Hochschule Osnabrück zeigten am Donnerstag, den 20. Februar 2020, Lösungen für die Welt von morgen, die...

Vereinsangebot gegen Wehen: Riesige Nachfrage beim VfL Osnabrück!

Bisher haben bereits 22 Vereine aus der Region vom Vereinsangebot gegen den SV Wehen Wiesbaden Gebrauch gemacht! Gebucht wurden...

Laschet kandidiert für CDU-Vorsitz – Spahn verzichtet

Foto: Armin Laschet, über dts Berlin (dts) - NRW-Ministerpräsident Armin Laschet kandidiert für den CDU-Vorsitz. Das kündigte er am...

DAX startet kaum verändert – Infineon an der Spitze

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Frankfurt/Main (dts) - Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst kaum...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code