Deutschland & die WeltGrüne Jugend blick skeptisch auf Ampel-Sondierungen

Grüne Jugend blick skeptisch auf Ampel-Sondierungen

-


Foto: Nach den Sondierungen von SPD, Grünen und FDP am 07.10.2021, über dts

Berlin (dts) – Der neue Co-Bundessprecher der Grünen Jugend, Timon Dzienus, hat sich skeptisch gezeigt, ob die Ampel-Sondierungen auch zum Erfolg führen können. Insbesondere mit der FDP gebe es erhebliche Unterschiede, sagte er den Sendern RTL und n-tv.

„Das sind einfach harte Brocken mit der FDP, wo sich die Grünen und die SPD an vielen Stellen durchsetzen müssen.“ Auf die Frage, ob eine Koalition mit der FDP zu einem Verlust der Glaubwürdigkeit der Grünen führen könne, antwortete er: „Das kann weiterhin passieren. Das wird nicht einfach mit der FDP an vielen Stellen.“ Die FDP werde in einigen Bereichen „Druck machen“ und Grüne und SPD dürften gerade im Bereich der Klima- und Sozialpolitik nicht „zu sehr nachgeben“.

Dzienus warf der FDP eine „Marktgläubigkeit“ beim Thema Klima und Mieten vor: „Wir sehen in vielen Bereichen, zum Beispiel in der Klimapolitik, dass das nicht funktionieren wird. Deswegen sind wir ja gerade in der Misere, in der wir stecken.“ Auf die Frage, warum die meisten Erstwähler in Deutschland für die FDP gestimmt haben, sagte Dzienus, dass vieles der Partei „verfange“, aber man bei genauerem Hinschauen merke, dass die FDP eigentlich keine Lösungen herbeiführen wolle. „Jetzt waren einfach sehr viele Menschen zu Recht von Armin Laschet abgeschreckt, sie hätten vielleicht sonst die CDU gewählt und haben dann die FDP gewählt, das ist mir auf jeden Fall lieber.“

Der Grünen-Politiker sagte allerdings, dass er es „absurd“ fände, sollte die FDP „schon wieder Sondierungs- oder Koalitionsgespräche platzen lassen“. Die Ampel sei nach dem Wahlergebnis gerade „die beste Option“.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Katharina Pötter will sich nicht mit Querdenkern an Runden Tisch setzen

Sie wollen nicht Schwurbler oder Querdenker genannt und auch nicht mit Rechten oder Reichsbürgern in einen Topf geworfen werden....

Familienfreundliche Arbeitgeber: Bewerbungen für das Jahr 2022 können ab sofort eingereicht werden

Viele Unternehmen und Einrichtungen sind bereits Inhaber eines gültigen Zertifikates „Familienfreundliche Arbeitgeber in der Region Osnabrück“. Nun können wieder...




Union wirft Bundesregierung in Impfdebatte „schlechten Stil“ vor

Foto: Bundeskanzleramt, über dts Berlin (dts) - In der Debatte um die Einführung einer Impfpflicht fordert die Unionsfraktion die...

Ex-Verfassungsrichter zweifelt an Rechtmäßigkeit von Impfpflicht

Foto: Impfstelle, über dts Berlin (dts) - Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hat erhebliche Zweifel an der...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen