Deutschland & die Welt Grüne fordern Anhebung der Mehrwegquote auf mindestens 80 Prozent

Grüne fordern Anhebung der Mehrwegquote auf mindestens 80 Prozent

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN


Foto: Leergutautomat, über dts

Berlin (dts)[speaker-break time=”1s” strength=”medium”] – Im Kampf gegen Plastikmüll in den Weltmeeren fordern die Grünen bis 2025 eine Erhöhung der aktuellen gesetzlichen Mehrwegquote von 70 auf mindestens 80 Prozent. “Es ist absolut inakzeptabel, dass Einweg-Plastik immer noch den Großteil des Plastikmülls ausmacht”, sagte Parteichef Robert Habeck den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben) anlässlich des internationalen “Küsten-Aufräumtages” (Coastal Cleanup-Day) an diesem Sonnabend. Mikroplastik in Kosmetika, Wasch- und Reinigungsmitteln sollte komplett verboten werden.

“Auch müssen Hersteller verpflichtet werden, so wenig Verpackung wie möglich für ihre Produkte zu nutzen. Überdimensionierte Verpackungen müssen der Vergangenheit angehören”, sagte der frühere schleswig-holsteinische Umweltminister. Die Plastikflut zerstöre Umwelt und Lebensgrundlagen. Die gesetzliche Mehrwegquote von 70 Prozent wird seit langem von Industrie und Handel nicht eingehalten. Mittlerweile hat die Abfüllung von Getränken in Mehrwegflaschen nach Angaben des Umweltbundesamtes in Deutschland mit 42 Prozent einen neuen Tiefstand erreicht. Nur bei Bier liegt die Mehrwegquote bei gut 80 Prozent.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Start der Girolive Panthers Osnabrück in die Bundesliga endet mit Niederlage gegen XCYDE Angels

Ein ausgeglichenes erstes Viertel das mit 19:20 nur knapp für die Gäste aus dem bayerischen Nördlingen endete, schien bei...

Chevrolet (340 PS), Cannabis und Corona: Führerschein weg nach Straßenrennen

Ach wäre es doch nur das illegale Straßenrennen gewesen... ein 27-Jähriger sammelte am Freitagabend in der Osnabrücker Weststadt binnen...

Bayern fürchtet Ansturm aus Österreich am Montag

Foto: Österreichischer Grenzübergang, über dts München (dts) - Bayern sorgt sich darum, dass Österreicher am Montag in Massen über...

Debeka erhöht Beiträge für private Krankenversicherung um durchschnittlich 17,6 Prozent

Koblenz (dts) - Die Debeka, der größte private Krankenversicherer des Landes, erhöht die Beiträge zum 1. Januar 2021 um...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen