Deutschland & die WeltGrüne empört über Schulzes Wolfs-Abschusspläne

Grüne empört über Schulzes Wolfs-Abschusspläne

-


Foto: Wald, über dts

Berlin (dts) – Die Grünen haben empört auf Pläne von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) reagiert, den Abschuss von Wölfen zu erleichtern. „Ausgerechnet am Tag des Artenschutzes verkündet Umweltministerin Schulze, dass sie das Töten einer geschützten Art erleichtern will“, sagte die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen-Bundestagsfraktion, Steffi Lemke, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Das sei „eine Breitseite gegen den Naturschutz“, denn damit treffe Schulze nicht nur den Wolf, sondern auch andere geschützte Arten.

„Ihrer `Lex Wolf` wird die Forderung nach einer Lex Biber und Lex Fischotter folgen“, sagte Lemke dem RND. Die Grünen verweisen darauf, dass das Töten von Wölfen bereits heute möglich sei, wie Beispiele in Niedersachsen und Schleswig-Holstein gerade zeigten. „Die für das finanzielle Überleben der Schafhaltung in Deutschland notwendige Weidetierpämie verhindern CDU/CSU und SPD dagegen bis heute“, sagte Lemke, die auch naturschutzpolitische Sprecherin ihrer Fraktion ist. „An der Existenzkrise der Schafhaltung wird sich deshalb auch durch Frau Schulzes Plan nichts ändern.“

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

50 Jahre Hochschule Osnabrück – Diskussionsreihe „Future on Stage“ zum Jubiläum

Auftaktveranstaltung "Future on Stage" zum 50-jährigen Jubiläum der Hochschule Osnabrück Seit 50 Jahren können Studieninteressierte zwischen rund 100 Bachelor- und...

„Gemeinsam statt einsam“: Neues Wohngebäude für Jung und Alt entsteht in Osnabrücker Möserstraße

Die Abrissarbeiten für das Wohnprojekt an der Möserstraße laufen auf Hochtouren. /Foto: Ina Krüer Der Meppener Investor „Pro Urban" plant...




INSA: Union weiter im Sinkflug

Foto: Armin Laschet, über dts Berlin (dts) - Im aktuellen INSA-Meinungstrend für die "Bild" verliert die Union einen Punkt...

Umfrage: Mehrheit für Zuwanderung gegen Arbeitskräftemangel

Foto: Kopftuchträgerinnen, über dts Köln (dts) - Mehr als die Hälfte der Bundesbürger teilen die Einschätzung, dass der Arbeitskräfte-...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen