Deutschland & die Welt Großaktionär Cevian kritisiert Thyssenkrupp-Vorstand

Großaktionär Cevian kritisiert Thyssenkrupp-Vorstand

-


Foto: Thyssenkrupp, über dts

Stockholm (dts) – Der schwedische Finanzinvestor Cevian hat den Vorstand von Thyssenkrupp scharf kritisiert. „Es muss der Anspruch eines Vorstandes sein, seine selbstgesetzten Ziele zu erreichen. Thyssenkrupp entwickelt sich aber noch nicht so, wie wir uns das vorstellen. An der Unternehmensstruktur muss sich etwas ändern“, sagte Lars Förberg, Gründer und Chef von Cevian, der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“.

Seine Investmentgesellschaft hält 15 Prozent der Thyssenkrupp-Anteile. Vor fünf Jahren habe sich der Thyssenkrupp-Vorstand ein klares Ziel gesetzt, sagte Förberg weiter. „Die Stahlsparte ausgenommen, sollte das Unternehmen eine operative Gewinnmarge von sechs bis sieben Prozent erreichen. Auch heute erreicht das Unternehmen aber weiterhin nur die Hälfte seiner Zielmarge. Das ist eindeutig zu wenig.“ Auf die Frage, ob er den Rücktritt von Vorstandschef Heinrich Hiesinger verlange, sagte Förberg: „Eigentlich ist es doch ganz einfach: Wenn eine Strategie nicht die angestrebten Ergebnisse bringt, muss man sie ändern. Das erwarten wir sowohl vom Thyssenkrupp-Vorstand als auch vom Aufsichtsrat des Unternehmens.“ Die Hauptversammlung von Thyssenkrupp findet am kommenden Freitag statt. Cevian fordert eine Aufspaltung des Konzerns.


[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Ein Jahr Corona in Osnabrück Teil 2: „Es wird keinen zweiten Lockdown geben“, so das Versprechen

Seit mehr als einem Jahr begleitet uns das Coronavirus. Erst nur als abstrakte Gefahr, irgendwo in einer der zahlreichen...

Greensill-Bank: Oberbürgermeister Griesert soll öffentliche Sondersitzung einberufen

Nachdem Freitag bekannt wurde, dass 14 Millionen Euro aus der klammen Stadtkasse bei der bremisch-australischen Greensill-Bank womöglich dauerhaft verloren...

Spahn will Gesetzentwurf für Pflegereform vorlegen

Foto: Seniorin im Rollstuhl, über dts Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) will für seine im vergangenen Oktober...

Hausärzte-Verband kritisiert Schnellteststrategie

Foto: Blick vom Zahnarzt-Patientenstuhl, über dts Berlin (dts) - Der ab Montag geltende Anspruch jeden Bürgers auf einen kostenlosen...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen