Aktuell 🎧"Größte Sozialreform der letzten 18 Jahre": Osnabrücker Bundestagsabgeordneter Manuel...

„Größte Sozialreform der letzten 18 Jahre“: Osnabrücker Bundestagsabgeordneter Manuel Gava lobt Kompromiss zum „Bürgergeld“

-

Hier den Artikel vorlesen lassen:

Manuel Gava (r.) neben Arbeitsminister Hubertus Heil. / Foto: Andres Amann

Am heutigen Freitag (25. November) hat der Bundestag über das Bürgergeld abgestimmt. Nachdem die Opposition die Sozialreform im Bundesrat blockiert hatte, wurde im Vermittlungsausschuss eine Einigung erzielt, die nun vom Bundestag verabschiedet wurde. Mittlerweile hat dem auch der Bundesrat zugestimmt.

Der Osnabrücker Bundestagsabgeordnete Manuel Gava sieht in dem Kompromiss eine längst überfällige Reform des deutschen Sozialsystems: „Es liegt auf der Hand, dass wir lieber unseren Entwurf durchgesetzt hätten, aber mit der jetzigen Lösung haben wir dennoch die größte Sozialreform der letzten 18 Jahre geschafft.“ Mit dem klaren Fokus auf Aus- und Weiterbildung werde das Bürgergeld für Chancen und Motivation statt Strafen und Stigmata stehen“, führt Gava aus. Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind, erhielten nun „würdevoller staatliche Unterstützung“.

Vorwürfe in Richtung Union

„Daran ändert auch die wenig konstruktive Arbeit der Opposition nichts, die zuletzt nur damit beschäftigt war, Stereotypen von faulenzenden Beziehern zu schüren und mit Falschinformationen zum deutschen Sozialsystem aufgefallen war“, resümiert Gava kritisch.



PM
PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.
 

aktuell in Osnabrück

Es geht weiter: Zweiter Bauabschnitt für die Erschließungsstraße am Wohn- und Wissenschaftspark beginnt

Am 5. Dezember geht es hier weiter. / Foto: Schulte Seit April geht es beim Bau der Erschließungsstraße am Wohn-...

3. Open Air-Kino im Zoo bringt 18.400 Euro für die Osnabrücker Elefanten

V.l.n.r: Saskia Motz, Assistentin der Geschäftsführung der HALL OF FAME, und Jennifer Ludwig, Veranstaltungsfachwirtin im Zoo Osnabrück, blicken auf...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen