Osnabrück Grenzüberschreitende Zusammenarbeit - Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler

Grenzüberschreitende Zusammenarbeit – Schlag gegen mutmaßliche Drogenhändler

-

HASEPOST   🎧   AUF DIE OHREN

Deutsche und Niederländische Polizisten haben gemeinsam eine große Cannabis-Plantage ausgehoben. Neben Drogen wurden auch Waffen und Munition sichergestellt.

Zoll- und Polizeibeamte der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) aus Osnabrück haben gestern (16.09.2020) im Auftrag der Staatsanwaltschaft Osnabrück und in enger Zusammenarbeit mit der niederländischen Polizei eine professionell betriebene Indooranlage zur Aufzucht von rund 4.000 Cannabispflanzen in der Nähe von Nordhorn ausgehoben. Es handelt sich um einen der größten Funde in Niedersachsen. Bei dem großangelegten Einsatz konnten in der Grafschaft Bentheim fünf mutmaßliche Drogenhändler unter Beteiligung einer Spezialeinheit der Polizei festgenommen werden. Noch dazu stellten die Ermittler bei mehreren Wohnungsdurchsuchungen im Grenzgebiet (u.a. im niederländischen Coevorden und Lutten sowie in niedersächsischen Wielen) rd. 13 kg Marihuana, eine scharfe Handgranate, echte Munition, einen Schießkugelschreiber sowie weiteres Beweismaterial sicher. Der Gesamtmarktwert der sichergestellten Pflanzen bzw. Drogen beläuft sich auf mehr als 900.000 Euro.

Ermittlungen seit dem Frühjahr

Bei der Spurensicherung war die Tatortgruppe des BKA vor Ort und unterstützte die Arbeit der Ermittler. Das Ermittlungsverfahren wird bereits seit dem Frühjahr von Osnabrück aus geführt. Die vorläufig festgenommenen Männer werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Sie müssen mit empfindlichen Haftstrafen rechnen. Die Ermittlungen in den Niederlanden und im Bundesgebiet dauern an.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Start der Girolive Panthers Osnabrück in die Bundesliga endet mit Niederlage gegen XCYDE Angels

Ein ausgeglichenes erstes Viertel das mit 19:20 nur knapp für die Gäste aus dem bayerischen Nördlingen endete, schien bei...

Chevrolet (340 PS), Cannabis und Corona: Führerschein weg nach Straßenrennen

Ach wäre es doch nur das illegale Straßenrennen gewesen... ein 27-Jähriger sammelte am Freitagabend in der Osnabrücker Weststadt binnen...

Debeka erhöht Beiträge für private Krankenversicherung um durchschnittlich 17,6 Prozent

Koblenz (dts) - Die Debeka, der größte private Krankenversicherer des Landes, erhöht die Beiträge zum 1. Januar 2021 um...

IAEA-Chef: “Kernenergie ist Teil der Lösung”

Foto: Atomkraftwerk, über dts Wien (dts) - Der Generaldirektor der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA), Rafael Grossi, ist der Ansicht, dass...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen