Osnabrück Vier Eingangstüren zerstört: Randalierer an der Bramscher Straße unterwegs

Vier Eingangstüren zerstört: Randalierer an der Bramscher Straße unterwegs

Täter war der Polizei bereits bekannt

-




Nach Hinweis einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Samstagabend den mutmaßlichen Täter zu mehreren Sachbeschädigungen in der Bramscher Straße festnehmen.

Die Frau konnte den 21-jährigen Mann gegen 22 Uhr mit der zerstörten Glassscheibe der Eingangstür einer Kampfschule in Verbindung bringen und hat daraufhin die Polizei informiert. Durch die gute Beschreibung vom Täter gelang es einer Streife den amtsbekannten und alkoholisierten jungen Mann noch in Tatortnähe zu kontrollieren.

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Wie sich in der Folge herausstellte, hat der Osnabrücker im Bereich zwischen der Wachsbleiche und der Weserstraße offenbar noch an drei Mehrfamilienhäusern die Scheiben der Eingangstüren eingetreten oder -geschlagen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Zelle verbringen.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-3203 in Verbindung zu setzen.


Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

„K3 und du bist dabei“: Kinder malen neues Wandbild für Kinder- und Jungendtreff Haste

Ein neues Wandbild mit der Aufschrift „Stadtteiltreff Haste“ wurde im Rahmen des Projektes „K3 und du bist dabei“ der...

Günstiges Fahrrad-Abo – “Swapfiets” mit dem blauen Vorderreifen in Osnabrück

Entstanden aus der Idee ein paar niederländischer Studenten sind die "Swapfiets" aus zahlreichen Großstädten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Für...

Bundesregierung verzichtet bei Cyberangriffen auf Gegenschlag

Foto: Tastatur, über dts Berlin (dts) - Die Große Koalition will kein Gesetz mehr verabschieden, das es den Behörden...

Galeria Karstadt Kaufhof will weitere Filialen retten

Foto: Galeria Kaufhof, über dts Berlin (dts) - Beim angeschlagenen Warenhauskonzern Galeria Karstadt Kaufhof fallen vermutlich weniger Standorte weg...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code