Osnabrück Vier Eingangstüren zerstört: Randalierer an der Bramscher Straße unterwegs

Vier Eingangstüren zerstört: Randalierer an der Bramscher Straße unterwegs

Täter war der Polizei bereits bekannt

-

Nach Hinweis einer aufmerksamen Zeugin konnte die Polizei am Samstagabend den mutmaßlichen Täter zu mehreren Sachbeschädigungen in der Bramscher Straße festnehmen.

Die Frau konnte den 21-jährigen Mann gegen 22 Uhr mit der zerstörten Glassscheibe der Eingangstür einer Kampfschule in Verbindung bringen und hat daraufhin die Polizei informiert. Durch die gute Beschreibung vom Täter gelang es einer Streife den amtsbekannten und alkoholisierten jungen Mann noch in Tatortnähe zu kontrollieren.

Zeugen sollen sich bei der Polizei melden

Wie sich in der Folge herausstellte, hat der Osnabrücker im Bereich zwischen der Wachsbleiche und der Weserstraße offenbar noch an drei Mehrfamilienhäusern die Scheiben der Eingangstüren eingetreten oder -geschlagen. Der Mann wurde in Gewahrsam genommen und musste die Nacht in einer Zelle verbringen.

Weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Telefonnummer 0541/327-3203 in Verbindung zu setzen.



[the_ad_placement id="basic-banner-unten"]
Polizei Pressestelle
Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: Diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht durch uns gekürzt. Wir halten ungefilterte Berichterstattung für wichtiger als politische Korrektheit.

aktuell in Osnabrück

Kommentar: Vor dem Portugal-Spiel – Worum es geht und warum Deutschland gewinnt

Wenn Schiedsrichter Anthony Taylor aus England am Abend um 18 Uhr das zweite EM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Titelverteidiger...

Streit mit dem Vermieter: Darum bleibt die Filmpassage vorerst geschlossen

"Wir haben so viele Filme, die jetzt darauf warten endlich auf die Leinwand zu kommen", so Anja Thies, Chefin...




Kommunen fordern mehr verkaufsoffene Sonntage

Foto: Innenstadt von Koblenz, über dts Berlin (dts) - Angesichts der Umsatzeinbrüche bei vielen Einzelhändlern in der Coronakrise fordert...

Bundesregierung macht Russland für Hacker-Angriffe verantwortlich

Foto: Auswärtiges Amt, über dts Berlin (dts) - Die Bundesregierung macht Russland für Hacker-Angriffe in Deutschland verantwortlich und kündigt...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen