Pünktlich zum Saisonauftakt haben die GiroLive-Panthers an ihrer Außendarstellung gefeilt. Gemeinsam mit der Werbeagentur team4media wurden unter anderem neue, großformatige Spieltagsplakate entwickelt und das Design der Tickets überarbeitet. Darüber hinaus sind umfangreiche Informationen zum neuen, international besetzten Team der Osnabrücker Panthers sowie zum aktuellen Spielplan auf der Website verfügbar.

Derzeit spielt die Mannschaft von Trainer Mario Zurkowski in der zweiten Damen-Basketball-Bundesliga und hat sich als Ziel das Erreichen der Playoffs gesetzt. Für team4media-Geschäftsführer Axel Voss steht besonders der Teamgeist im Mittelpunkt: „Auf dem Feld wie auch in unserer langjährigen Zusammenarbeit mit den GiroLive-Panthers ist der Zusammenhalt alles! Der Erfolg stellt sich nur ein, wenn alle gemeinsam an einem Strang ziehen“. Die Osnabrücker Werbeagentur kümmert sich seit mittlerweile fast zehn Jahren um die öffentliche Wahrnehmung der Basketballerinnen.

Ziel: Die erste Liga

Für Panthers-Geschäftsführer Hendrik Witte gehört zum sportlichen Erfolg auch ein professionelles Marketing. Besonderer Dank gelte vor allem den vielen Fans, Sponsoren und langjährigen Unterstützern, die das Projekt Panthers mit Leib und Seele begleiteten. „Nur wenn wir diesen Kreis stetig erweitern, dann können wir gemeinsam das Ziel Erste Liga erreichen“, so Witte. Eine besondere Rolle spiele dabei auch die Sichtbarkeit in der Öffentlichkeit, um sich letztlich noch besser zu positionieren. „Für uns ist es unheimlich wichtig, auf langfristige und verlässliche
Partnerschaften setzen zu können“, erklärt Witte.

Erstes Heimspiel am Mittwoch

Aufgrund der erfolgreichen Arbeit auf dem Platz und auch hinter den Kulissen, erreiche man kontinuierlich mehr Zuschauer und auch Sponsoren in und um Osnabrück. Nun gilt die Aufmerksamkeit aber erst einmal dem anstehenden ersten Heimspiel der neuen Saison: „Es ist einfach ein Erlebnis, bei einem Panthers-Spiel dabei zu sein“, schwärmt der OSCGeschäftsführer.„Das Publikum, die Show, die Spannung – das alles trägt zur unbeschreiblichen Atmosphäre im Panthers-Dome bei“. Am Mittwoch, den 3. Oktober empfangen die GiroLive- Panthers die Avides Hurricanes Rotenburg zum ersten Heimspiel der Saison. Austragungsort ist die Halle A des Osnabrücker Sportclubs (OSC) in der Hiärm-Grupe-Straße. Beginn ist um 16 Uhr.