Deutschland & die Welt Gesundheitspolitiker: Deutschland muss sich auf Coronavirus vorbereiten

Gesundheitspolitiker: Deutschland muss sich auf Coronavirus vorbereiten

-




Foto: Coronavirus, über dts

Berlin (dts) – Führende Gesundheitspolitiker haben die Behörden und Kliniken aufgefordert, sich auf die Ausbreitung des Coronavirus auch in Deutschland einzustellen. “Wichtig ist, dass deutsche Kliniken sich bereits jetzt darauf vorbereiten, solche Patienten behandeln zu können”, sagte der Vorsitzende des Bundestags-Gesundheitsausschusses, Erwin Rüddel (CDU), der “Rheinischen Post”. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach erklärte, derzeit seien zwar Fiebermessungen von China-Reisenden auf deutschen Flughäfen noch nicht sinnvoll.

“Grundsätzlich sollte aber ein solcher Einsatz der Messungen vorbereitet werden”, empfahl Lauterbach. Denn das könne “in den nächsten Wochen notwendig werden”, so der SPD-Politiker weiter.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Nach 60 Jahren aus dem Dornröschenschlaf holen – Motormühle in Lechtingen wird saniert

Die neben der Windmühle Lechtingen stehende Motormühle – sie befindet sich im hinteren Teil des Gebäudeensembles – wird zurzeit...

“Osna helau!” – Sperrung von Neumarkt und Hasestraße am Ossensamstag

Am kommenden Samstag, den 22. Februar, findet wieder der traditionelle Karnevalsumzug zum Ossensamstag statt. Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) weist...

Brinkhaus verteidigt Hinterzimmer-Lösung für CDU-Vorsitz

Foto: Ralph Brinkhaus, über dts Berlin (dts) - In der Debatte über die Wahl des nächsten CDU-Vorsitzenden hat sich...

Schattenwirtschaft in Deutschland weiter rückläufig

Foto: Drogendealer, über dts Berlin (dts) - Die Schattenwirtschaft in Deutschland wird im laufenden Jahr voraussichtlich ein Volumen von...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code