Aktuell Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink feiert im Osnabrücker Rathaus 20 Jahre Seifenkistenrennen

Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink feiert im Osnabrücker Rathaus 20 Jahre Seifenkistenrennen

-

Immer an Christi Himmelfahrt sausen Kinder, Jugendliche und Junggebliebene in kreativen Seifenkisten den Hauswörmannsweg herunter. Seit 20 Jahren ist das Seifenkistenrennen des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink ein Zuschauermagnet. Um den Auftakt zum Jubiläum zu feiern, das im kommenden Jahr ansteht, kamen am Mittwoch viele langjährige Wegbegleiter und Förderer ins Rathaus. Auch einige der flotten Kisten gab zu sehen.

„Das Osnabrücker Seifenkistenrennen sucht in Deutschland seinesgleichen“, sagte der Erste Stadtrat Wolfgang Beckermann vor 40 Gästen im Ratssitzungssaal. Mehrere Tausend Zuschauerinnen und Zuschauer sehen dabei jedes Jahr an der Strecke zu. Beckermann blickte auf die Anfänge des Rennens zurück und stellte fest, dass es nicht selbstverständlich ist, dass das Rennen heute eine Traditionsveranstaltung ist: „In der Anfangszeit konnte jedes Rennen das letzte sein.“ Es sei der Hartnäckigkeit der Organisatoren und der Großzügigkeit der Sponsoren zu verdanken, dass die Veranstaltung trotz Sparzwängen in den Anfangsjahren doch immer wieder stattfand. „Die Förderer des Rennens ermöglichten oft, was zunächst unmöglich schien“, betonte Beckermann rückblickend.

Helfer aus ganz Deutschland

Dass jedes Rennen mit viel Aufwand verbunden ist, erklärte Dirk Düpjan, Ortsjugendbeauftragter beim Technischen Hilfswerk (THW). Die THW-Jugend ist immer mit 150 Jugendlichen dabei, kümmert sich um Auf- und Abbau, einen reibungslosen Ablauf und ist sofort zur Stelle, wenn einmal kleinere Reparaturen notwendig sind. Dabei kommen die jungen Helferinnen und Helfer aus ganz Deutschland. „Die Anreise ist immer mittwochs“, so Düpjan. „Einige Ortsgruppen sind bis zu neun Stunden unterwegs.“ Vieles vor Ort machen die Kinder und Jugendlichen des THW eigenverantwortlich unter Anleitung Erwachsener. Bei den Anstrengungen ist eine regelmäßige Stärkung wichtig. Unter anderem 1500 Brötchen und 30 Kilogramm Gehacktes verspeisen die THW-Mitglieder bei ihrem Einsatz von Mittwoch bis Freitag. Nach einem erfolgreichen Rennen schauen die Beteiligten genau, was gut und was nicht optimal gelaufen ist. „So werden wir jedes Jahr besser“, so Düpjan.

Gemeinschaftszentrum wirbt mit terre des hommes für Kinderrechte

Ein neues Engagement verkündete Andrea Krüßel, Leiterin des Gemeinschaftszentrums Ziegenbrink. Das in Osnabrück ansässige Kinderhilfswerk terre des hommes wird gemeinsam mit dem Gemeinschaftszentrum für Kinderrechte werben. „Die Idee ist, dass das Gemeinschaftszentrum und terre des hommes jedes Jahr ein Kinderrecht als Schwerpunktthema festlegen“, so Krüßel. „Das Kinderhilfswerk ruft dann einen Bildwettbewerb aus, bei dem Kinder und Jugendliche Ideen entwerfen, wie eine Seifenkiste zu dem Kinderrecht aussehen könnte.“ Eine Jury wählt die kreativste, inhaltlich passendste und umsetzbare Idee aus. An einem Werkstattwochenende lernen die Kinder und Jugendlichen dann etwas zu Kinderrechten und bauen schließlich die Seifenkiste.

Das nächste Seifenkistenrennen findet am Donnerstag, 21. Mai 2020, statt. Die Bauaktion im Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink hat bereits begonnen. Bürgerinnen und Bürger bekommen unter der Telefonnummer 0541 3237500 weitere Informationen.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Corona-Inzidenz über 50 zieht VfL-Geisterspiele und Veranstaltungsabsagen nach sich

In Folge der am Mittwoch im Stadtgebiet Osnabrück erreichten 7-Tage-Inzidenz oberhalb der 50er Marke ändert sich einiges hinsichtlich der...

Maskenpflicht in der Öffentlichkeit und Sperrstunde in Osnabrück als letztes Mittel gegen drohenden Lockdown

"Wir wollen keinen Lockdown"! Mehrmals wiederholte Oberbürgermeister Wolfgang Griesert bei einem kurzfristig einberufenen Pressetermin am Mittwochnachmittag die Devise, die...

Lauterbach für regelmäßige Tests bei allen Kabinettsmitgliedern

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - Der SPD-Gesundheitspolitiker Karl Lauterbach hat nach dem positiven Corona-Test bei Bundesgesundheitsminister...

Lottozahlen vom Mittwoch (21.10.2020)

Foto: Lotto-Spieler, über dts Saarbrücken (dts) - In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost

Kostenfrei
Ansehen