Gemeinsam für Jaliyah – wir helfen!

Die siebenjährige Jaliyah aus Osnabrück braucht unsere Hilfe!
Findet sich nicht bald ein passender Stammzellenspender, gibt es keine Hoffnung mehr für das Mädchen, die an einer seltenen Blutkrankheit leidet.

Das ganze Jahr über ist die HASEPOST für ihre Leser kostenlos – und das soll auch so bleiben. Wir möchten unsere Leser aber an den Weihnachtstagen bitten darüber nachzudenken, was ihnen die kostenfreien Nachrichten unserer Onlinezeitung wert sind.

Mit einer Spende an die DKMS kann Leben gerettet werden. Es gibt zwei Möglichkeiten der DKMS und damit auch Jaliyah zu helfen.

  1. Werde Knochenmarkspender und lass´ Dich typisieren.
  2. Spende Geld, denn die Typisierungsaktionen der DKMS sind sehr teuer und brauchen finanzielle Unterstützung.

Auf dieser Seite informiert die DKMS über die Möglichkeiten zur Hilfe.

Wir bitten unsere Leser über PayPal zu spenden, es geht ganz einfach:

Spenden via PayPalAls Zahlungsempfänger wird die osna.com GmbH angezeigt, wir leiten ihre Spende über unseren PayPal-Account im Januar an die DKMS weiter.

Wer nicht über PayPal spenden will, findet bei der DKMS auch andere Zahlungsmöglichkeiten. Über den Button oben kann allerdings auch ohne PayPal-Account gespendet werden, zum Beispiel per Bankeinzug oder Kreditkarte.

Im Januar typisieren lassen!

Ein passender Knochenmarkspender soll mit Hilfe der DKMS gefunden werden. Am 12. Januar findet an Gesamtschule Schinkel von 11 bis 16 Uhr eine Typisierungsaktion statt.

Gemeinsam für Jaliyah
Aufruf der DKMS