Osnabrück Gemeinsam das Tanzbein schwingen - Schnupperkurs für "Lindy Hop"

Gemeinsam das Tanzbein schwingen – Schnupperkurs für “Lindy Hop”

-

Am Samstag, den 11. Januar 2020, können Interessierte Lindy Hop in einer entspannten Umgebung üben und etwas in den Tanzstil hineinschnuppern. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

Lindy Hop in einer hundert Jahre alten Turnhalle? Im Veranstaltungsformat „Swingnastic“ der städtischen Musik-und Kunstschule können Tanzwillige in spannenden und niedrigschwelligen Workshops mit viel Raum für freies Üben Lindy Hop lernen. Die nächste Gelegenheit mit einem Schnupperkurs für Anfänger ohne Vorkenntnisse gibt es am Samstag, den 11. Januar, um 18 Uhr in der alten Turnhalle der Hauptschule Innenstadt (Haus 4). Ein Tanzpartner wird nicht benötigt.

Egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene

Nach dem Schnupperkurs gibt es ab 19 Uhr Gelegenheit, die erlernten Schritte den ganzen Abend über bis etwa 22 Uhr frei nach dem Motto „Lernen, üben, tanzen und Spaß haben“ auszuprobieren! Die perfekte Musik dazu spielen wechselnde Musik-„Coaches“. Die Veranstaltungsreihe ist offen für alle, egal ob Anfänger oder erfahrene Tänzer. Der Eintritt und die Teilnahme an den Workshops sind kostenlos. Für Getränke und Speisen müssen die Gäste selbst sorgen. Leichtes Schuhwerk wird empfohlen. Die Veranstaltung wird ehrenamtlich von Ela De Giosa und Gerhard Meyering geleitet, die beide schon seit Jahren in Osnabrück zahlreiche Lindy Hop-Events durchgeführt haben.


PM
Täglich erreichen uns dutzende Pressemitteilungen, von denen wir die auswählen, die wir für unsere Leser für relevant und interessant halten. Sofern möglich ergänzen wir die uns übermittelten Texte. Sofern nötig kürzen wir allzu werberische Aussagen, um unsere Neutralität zu wahren. Für Pressemitteilungen der Polizei gilt: diese werden bei Fahndungsaufrufen oder Täterbeschreibungen grundsätzlich nicht gekürzt.

aktuell in Osnabrück

Osnabrücker FDP: Berliner Kissen entpuppen sich als „Unruhekissen“

In der Sitzung des Finanzausschusses am Dienstag (24. November) erklärte die Stadtverwaltung, dass sie auf den Einbau neuer Berliner...

25 Millionen Euro stehen bereit: Landes-Förderprogramm für Gaststätten soll auch Osnabrücker Gastronomie zugute kommen

Wie der Osnabrücker SPD-Landtagsabgeordnete Frank Henning informiert, hat das Land Niedersachsen für die besonders von der Corona-Pandemie betroffene Gastronomie-Branche...

Lokführergewerkschaft fordert Impfvorrang für Bahnbeschäftigte

Foto: Zugschaffner am Bahnsteig, über dts Berlin (dts) - Claus Weselsky, Chef der Lokführergewerkschaft GDL, hat sich für eine...

Bahn erwartet Rekordverlust von 5,6 Milliarden Euro

Foto: ICE der Deutschen Bahn in Berlin, über dts Berlin (dts) - Die zweite Corona-Welle verschärft die wirtschaftlichen Probleme...

 

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Hasepost Zeitung für Osnabrück

Kostenfrei
Ansehen