Deutschland & die Welt Geisel: Berlin für anstehende Großveranstaltungen gut gerüstet

Geisel: Berlin für anstehende Großveranstaltungen gut gerüstet

-




Foto: Berliner Polizist, über dts

Berlin (dts) – Berlin ist nach Ansicht von Innensenator Andreas Geisel (SPD) für die bevorstehenden Großveranstaltungen sicherheitstechnisch gut gerüstet. Geplant sei der Einsatz von 6.000 Polizisten, sagte Geisel am Mittwoch im RBB-“Inforadio”. Damit sei man gut vorbereitet: “Das Sicherheitskonzept ist ja so aufgestellt, damit wir auf solche Fälle wie jetzt in Manchester vorbereitet sind. Deshalb müssen wir jetzt nichts grundsätzlich verändern, aber es ist sicherlich gut, noch mal draufzuschauen.”

Geisel betonte, die Berliner Polizei sei in puncto Großveranstaltungen sehr erfahren. Die Beamten würden in der ganzen Stadt gut sichtbar sein: “Wir versuchen aber auch zurückhaltend aufzutreten. Wir müssen viel für die Sicherheit tun, auch in der öffentlichen Präsenz, aber wir müssen aufpassen, dass wir mit den Sicherheitsmaßnahmen nicht die eigentlichen Veranstaltungen ersticken oder beeinträchtigen. Das ist eine Gradwanderung und das versuchen wir, gut hin zu bekommen.” Bereits während des Kirchentages wird es auch eine mobile Videoüberwachung geben. Dabei werde man die rechtlichen Möglichkeiten voll ausschöpfen: “Allerdings nicht als anlassloses Datensammeln oder flächendeckende Aufnahmen, sondern sehr gezielt. Denn hinter den Bildschirmen werden Polizisten sitzen, um die Lage zu analysieren, die Einsatzkräfte zu steuern und gegebenenfalls Bereiche zu sichern. Es wird also eine direkte Überwachung geben.” In Berlin findet neben dem Kirchentag am Wochenende auch das DFB-Pokalfinale statt.


dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.

aktuell in Osnabrück

Finanzamt Osnabrück-Land vereidigt neue Anwärter und beglückwünscht Absolventen

Die neuen Anwärter leisten feierlich ihren Amtseid. Mit einer Feierstunde starten 15 Anwärterinnen und Anwärter beim Finanzamt Osnabrück-Land in...

Wie sicher ist das Wohnen über den Gertrudenberger Höhlen? Landgericht Osnabrück soll entscheiden

Wie sicher ist das Wohnen über den Getrudenberger Höhlen und vor allem: Wer haftet dafür, wenn die Grundstücke an...

Lauterbach sieht Maskenpflicht in NRW-Schulen als “Notlösung”

Foto: Karl Lauterbach, über dts Berlin (dts) - Die künftige Maskenpflicht an den weiterführenden Schulen in NRW ist nach...

Union sieht keine Notwendigkeit für Änderungen am BAföG

Foto: Junge Leute vor einer Universität, über dts Berlin (dts) - Die Union sieht aktuell keine Notwendigkeit für Änderungen...

Diese Artikel gefallen Ihnen sicher auch ...Lesenswert!
Empfohlen von der Redaktion

Contact to Listing Owner

Captcha Code
Hasepost

Kostenfrei
Ansehen