Start Nachrichten Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran

Fußball-WM: Spanien gewinnt 1:0 gegen den Iran

-




Foto: Omid Ebrahimi (Iranische Nationalmannschaft), Michael Kienzler/Pressefoto Ulmer, über dts

Kasan (dts) – Bei der Fußball-WM in Russland hat Spanien 1:0 gegen den Iran gewonnen. Die Iraner hatten sich von Beginn an tief in ihre eigene Hälfte zurückgezogen. Für die Spanier gab es kaum ein Durchkommen, obwohl sie mehr als 80 Prozent Ballbesitz hatten.


Folgerichtig gingen die Mannschaften auch torlos in die Kabinen. Nach dem Seitenwechsel erhöhte der Favorit den Druck: In der 54. Minute traf Diego Costa zum 1:0. Für Aufregung sorgte in der 62. Minute ein Abseitstor des Iran – der Videobeweis bestätigte allerdings die Entscheidung des Linienrichters. Im Anschluss agierten die Iraner offensiver, konnten aber aus mehreren guten Chancen kein Kapital schlagen. Nach zwei Spieltagen führen Spanien und Portugal die Tabelle der Gruppe B mit jeweils vier Punkten an. Dahinter folgte der Iran mit drei Punkten. Marokko ist ohne Punktgewinn bereits sicher ausgeschieden. Am letzten Spieltag bekommt es der Iran mit Portugal zu tun. Spanien trifft auf Marokko.

dts Nachrichtenagentur
Ein Artikel der Nachrichtenagentur dts.



Lesenswert

Hofreiter will CO2-Preis von 40 Euro pro Tonne

Foto: Heizkraftwerk, über dts Berlin (dts) - Vor der Beratung der anstehenden Klimabeschlüsse durch den Koalitionsausschuss plädiert der Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Anton Hofreiter, für...

Flixbus plant Ausbau von Zugverbindungen

Foto: Flixtrain, über dts München (dts) - Das Fernbus-Unternehmen Flixbus will in Deutschland künftig mehr Züge fahren lassen. "Wir sind super zufrieden, wie sich...

Rufe nach zweiter Amtszeit für Steinmeier

Foto: Frank-Walter Steinmeier, über dts Berlin (dts) - Zur Halbzeit von Frank-Walter Steinmeier im Bundespräsidentenamt befürworten Politiker parteiübergreifend eine zweite Amtszeit des Staatsoberhaupts. "Aus...


 

Contact to Listing Owner

Captcha Code